Eine Wohltat bei nass-kaltem Wetter: Rinderroulade mit Spätzle

Rezept der Woche ERBEN Gemeinschaft deutsche KücheJe ungemütlicher es draußen wird, umso mehr brauchen wir Balsam für die Seele – und was eignet sich dafür besser als leckeres Essen?

Deshalb möchten wir euch in dieser Woche einen absoluten Klassiker der deutschen Küche ans Herz legen: Rinderrouladen mit Spätzle von Keke.

Die Hausmannskost zählt zu den beliebtesten Gerichten in Deutschland. Die Bezeichnung Roulade stammt von dem französischen Wort rouler ab, was rollen bedeutet.

Kekes „Fleischrolle“ wird mit Speck, Zwiebelstreifen und Essiggurken gefüllt und mit Salz, Pfeffer und Senf verfeinert. Als Beilage eignen sich die vorgeschlagenen Spätzle und Salat ebenso wie  Kartoffeln und Rotkohl.

Als passenden Wein dazu empfehlen wir unseren ERBEN Dornfelder trocken.

Zum Rezept von Keke!

Rezept einreichen und Oechsle sammeln

Im Oktober suchen wir eure Rezepte aus der deutschen Küche. Egal ob traditionell à la Oma oder moderne Gerichte – wir freuen uns auf eure Einreichungen und belohnen jedes freigeschaltete Rezept mit 500 Oechsle. Das beste Rezept des Monats wird mit weiteren 1.000 Oechsle prämiert.

Rezept einreichen!

Futtern wie bei Muttern:
Berliner Hoppel-Poppel

Hoppel-Poppel Rezept der Woche ERBEN Gemeinschaft 41 2018

Hoppel-Poppel Rezept der Woche ERBEN Gemeinschaft 41 2018

Bei der Auswahl des Rezepts der Woche wurden wir von dem Sprichwort „Futtern wie bei Muttern“ inspiriert. Das Hoppel-Poppel von ERBEN Gemeinschaftsmitglied jazz ist ein traditionelles Gericht der Berliner Küche.

Früher war der sonntägliche Schweinebraten quasi Pflichtprogramm. Daraus ist das Gericht Hoppel-Poppel entstanden. Die Bezeichnung leitet sich von der Berliner Mundart hops und popelig ab, was in etwa bedeutet, dass kümmerliche (popelige) Reste verarbeitet werden, bevor sie verderben (hops gehen).

Traditionell zählen Reste des Bratens und meist Kartoffeln, Gewürzgurken, Eier und Sahne zu den Grundbestandteilen von Hoppel-Poppel. Da es ein typisches Reste-Essen ist, variieren die Zutaten stark.

Es wird auch als Bauernfrühstück bezeichnet, da es in der Pfanne zubereitet wird und auf dem Teller an ein Omelett erinnert.

Unsere Weinempfehlung dazu: ERBEN Dornfelder Halbtrocken.

Wie formuliert es jazz so schön in ihrem Rezept:

„Also – rafft Euch mal wieder auf, einen saftigen Sonntagsbraten zu machen, dann kann am Dienstag der HOPPEL-POPPEL auf dem Tisch stehen.“

Dem ist nichts hinzuzufügen :-)

Rezept einreichen und 500 Oechsle erhalten

Noch den gesamten Oktober sind eure Rezepte aus der deutschen Küche gefragt. Traditionell wie das Hoppel-Poppel oder modern interpretiert, teilt sie mit der ERBEN Gemeinschaft! Für jedes Rezept gibt es 500 Oechsle und das beste Rezept wird mit zusätzlichen 1.000 Oechsle prämiert.

Rezept einreichen!

 

 

Snack der Woche: Gratinierte, gefüllte Datteln

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche gratinierte gefüllte Datteln Tapas und Snacks

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche gratinierte gefüllte Datteln Tapas und Snacks

Im September suchen wir eure besten Rezepte rund um das Thema Tapas & Snacks. Mitglied Shoushou hat ein besonderes Rezept in das ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch geladen: Gratinierte, gefüllte Datteln.

Alles, was ihr dafür benötigt, sind Haselnüsse, Ziegenfrischkäse, Honig – und natürlich Datteln.

Datteln werden gerne als Superfrucht bezeichnet, da sie reich an Nähr- und Ballaststoffen sind und einen hohen Anteil an Antioxidantien besitzen – also rundum gut für den Körper und das Immunsystem. Dank ihrer natürlichen Süße kommt ihr bei Rezepten mit Datteln sehr gut ohne Industriezucker aus. Kombiniert mit den restlichen Zutaten ein absoluter Geschmacksvolltreffer. Daumen hoch für diesen Snack.

Unsere Weinempfehlung dazu: Der ERBEN Mondschein Riesling.

Zum Rezept!

Eigenes Rezept einreichen und 500 Oechsle sammeln

Jeden Monat widmen wir uns in der ERBEN Gemeinschaft einem anderen kulinarischen Thema. Bis Ende des Monats sind noch eure Rezepte zu Tapas & Snacks gefragt. Für jedes freigeschaltete Rezept werden 500 Oechsle gutgeschrieben und das beste Rezept des Monats wird mit weiteren 1.000 Oechsle belohnt.

Eigenes Rezept einreichen!

Dieses Rezept der Woche lässt Burger-Herzen höher schlagen

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche Burger

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche Burger

Hier werden Burger-Träume wahr: Dieses Rezept der Woche bietet euch nicht nur einen leckeren Burger mit Bacon, Zwetschgen-Relish und BBQ-Soße, sondern gleich noch selbst gemachte Pommes und einen scharfen Ziegenkäse-Dip dazu.

Dieser Burger kommt ganz ohne Patty aus, denn er wird mit Rindersteak belegt. Die Kombination mit deftigem Bacon und süßen Zwetschgen macht einen besonderen Reiz aus. Das Zwetschgen-Relish hält Geschmacksnoten von Nelken, Kardamom und Cayenne-Pfeffer parat.

Die BBQ-Soße kommt nicht aus der Tube, sondern wird aus Zutaten, wie Espresso, Whiskey und Honig, ganz einfach selbst gemacht. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis mit einem scharfen Dip aus Ziegenkäse und Chili, Tabasco und Zitronensaft, in den ihr eure hausgemachten Pommes tunken könnt.

Vielen Dank an Luzia19, die dieses grandiose Rezept in das Rezeptbuch der ERBEN Gemeinschaft hochgeladen hat. Zum Rezept!

Hier der passende Wein dazu: Unser ERBEN Dornfelder halbtrocken.

Burger-Rezept hochladen und 500 Oechsle sammeln

Teilt eurer Burger-Rezept mit der ERBEN Gemeinschaft und werdet mit 500 Oechsle belohnt. Das beste Rezept des Monats wird mit weiteren 1.000 Oechsle prämiert!

Rezept einreichen

Beim ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill abstimmen und gewinnen

Gebt eure Stimme beim ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill ab, erhaltet einen Rabattcode über 20 Euro für einen Erlebnisgutschein von mydays® und gewinnt mit etwas Glück tolle Preise!

Voten und gewinnen

 

Optimal für heiße Tage: Gefüllte Hähnchenbrust vom Grill

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche BBQ & Grill Juli 2018 Hähnchen

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche BBQ & Grill Juli 2018 Hähnchen

Dank des fantastischen Sommerwetters können wir täglich im Garten oder auf dem Balkon sitzen, etwas Leckeres auf den Grill legen und den Abend mit der Familie oder Freunden ausklingen lassen.

Bei den aktuellen Temperaturen möchte man meinen, dass sich der Grill fast schon von alleine anfeuert. Aufgrund der Hitze ist das Rezept der Woche der ERBEN Gemeinschaft leicht bekömmlich und dennoch deftig: Hähnchenbrust vom Grill gefüllt mit Aprikosen, Tomaten und Käse. Dazu empfehlen wir unseren ERBEN Kabinett lieblich.

Vielen Dank an Christina Pabsch für das Rezept!

Vorschau August: Grillen und gewinnen

Im August bleiben wir kulinarisch beim Thema Grillen. Gesucht und mit Oechsle prämiert werden eure Burger-Rezepte.

Ein weiteres Highlight im August ist das Voting zum ERBEN Foodblogger BBQ & Grill 2018, bei dem es hochwertige Smoker und weitere tolle Preise zu gewinnen gibt!

Zum Voting

 

Italienisches Flair vom Grill: Focaccia mit Kräutern

Erben Gemeinschaft Rezept der Woche BBQ & Grill Focaccia

Erben Gemeinschaft Rezept der Woche BBQ & Grill FocacciaGetreu dem Sprichwort „besser zu viel Brot als zu wenig Wein“ möchten wir euch in dieser Woche eine Focaccia mit Kräutern vom Grill ans Herz legen. Italienisches Flair und sommerlich-heiße Temperaturen – Urlaubsstimmung pur.

Focaccia ist ein typisch italienisches Fladenbrot und wurde schon im alten Rom serviert. Sie wird häufig als Vorläufer der Pizza bezeichnet. Die klassische Focaccia ist weniger eine Beilage als eine Zwischenmahlzeit und gibt es in verschiedenen Variationen. Am populärsten ist die Focaccia mit Rosmarin und Knoblauch.

Das Rezept von jazz beinhaltet neben einer schönen Beschreibung, wie ihr den Teig zubereitet, eine Reihe weiterer Kräuter: Oregano, Thymian und Bärlauch. Und Käse. Lecker!  Ein Gläschen ERBEN Weißherbst lieblich rundet das Geschmackserlebnis ab.

Zum Rezept!

Teilt euer Grill-Rezept und werdet doppelt belohnt.

Noch bis zum 31. Juli könnt ihr euer Rezept einreichen und doppelt profitieren! Zunächst gibt es wie gewohnt 500 Oechsle für euer Rezept im ERBEN Rezeptbuch.

Rezept hochladen!

Wenn euer Rezept darüber hinaus das Zeug zum Sieger hat, solltet ihr es unbedingt für den ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill einreichen  und tolle Preise gewinnen.

Zur Aktion!

Wir freuen uns auf eure Rezepte!

Buletten mal anders: Orientalische Grill-Frikadellen

Erben Gemeinschaft Rezept der Woche Beef & BBQ Grillen Frikadelle Bulette orientalisch

Erben Gemeinschaft Rezept der Woche Beef & BBQ Grillen Frikadelle Bulette orientalisch

Bulette, Fleischküchle, Fleischpflanzerl oder Frikadelle – der flache Kloß aus Hackfleisch ist im gesamten Land ein beliebter Klassiker. Ebenso vielfältig wie seine regionalen Bezeichnungen sind die Möglichkeiten, ihn zuzubereiten.

Da sich bei uns im Juli kulinarisch alles um Beef & BBQ dreht, hat ERBEN Gemeinschaftsmitglied Kafka kurzerhand eine Grill-Frikadelle kreiert und sie anstatt zu braten auf den Grill gelegt. Aber nicht nur das: Sie gab ihr eine orientalische Note.

Jeder von uns kennt Omas Frikadellen mit Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Senf oder Petersilie. In diesem hingegen finden sich Zutaten wie die indische Gewürzmischung Garam Masala ebenso wie Mandeln, getrocknete Pflaumen und Aprikosen.

Unsere Weinempfehlung dazu: ERBEN Dornfelder halbtrocken.

Wer also Lust auf eine neue Geschmackserfahrung hat, sollte dieses Rezept der Woche unbedingt nachgrillen. Zum Rezept!

Grill-Rezept einreichen und Oechsle sammeln

Für das ERBEN Rezeptbuch sind im Juli eure besten Kreationen zum Thema Beef & BBQ gefragt. Fleisch, Fisch, Gemüse oder Beilagen. Jedes freigeschaltete Rezept wird mit 500 Oechsle und das beste Rezept des Monats mit zusätzlichen 1.000 Oechsle belohnt!

Rezept einreichen

ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill

Wer das Grillen nicht nur leidenschaftlich betreibt, sondern auch in einem Blog, auf Instagram oder YouTube veröffentlicht, sollte sich unbedingt für die Wahl zum ERBEN Foodblogger BBQ & Grill aufstellen lassen. Es winken neben dem Titel tolle Preise!

Alle Infos zum ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill

 

Rezept der Woche: Rucola-Grillbutter mit rotem Pesto

In der ERBEN Gemeinschaft ist das Grillfieber ausgebrochen! Zum einen suchen wir für unser Rezeptbuch eure Rezepte rund um das Thema Beef & BBQ. Ausgewiesene Foodies können außerdem ihr Grillrezept für den ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill einreichen, bei dem tolle Preise winken.

Doch werfen wir zunächst einen Blick in unser ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch, aus dem wir euch diese Woche ein Rezept von Rehbock ans Herz legen möchten. Die Rucola-Grillbutter mit rotem Pesto ist eine leckere Abwechslung zur klassischen Kräuter- oder Knoblauchbutter. Und selbst dem besten Stück Fleisch setzt man mit einer Grillbutter ein Sahnehäubchen auf. Vielen Dank für das Rezept!

Unsere Weinempfehlung dazu: ERBEN Riesling halbtrocken.

Teilt euer Rezept und sammelt 500 Oechsle

Reicht im Juli euer Beef- & BBQ-Rezept in der ERBEN Gemeinschaft ein und erhaltet 500 Oechsle dafür. Für das beste Rezept des Monats winken zusätzliche 1.000 Oechsle. Wir sind gespannt auf eure Kreationen, die ihr auf den Grill legt. Fleisch und Veggie erwünscht!

Rezept einreichen!

Jetzt mitmachen: Foodblogger Award BBQ & Grill

Ihr habt einen Foodblog, Youtube-Kanal oder Instagram-Channel und veröffentlicht dort Rezepte? Dann solltet ihr unbedingt am ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018 teilnehmen. Es winken Ruhm und tolle Gewinne!

Zur Aktion!

Oldie but Goldie: Der klassische Nudelsalat à la Omi

Rezept der Woche Picknick ERBEN Gemeinschaft Nudelsalat Blog

Rezept der Woche Picknick ERBEN Gemeinschaft Nudelsalat BlogMit ERBEN als Traditionsmarke haben wir nicht nur kulinarische Trends im Blick, sondern legen ebenso Wert auf Altbewährtes, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Deshalb küren wir den klassischen Nudelsalat von Ulla zum Rezept der Woche.

Nudelsalat ist seit Jahrzehnten überaus beliebt und es gibt ihn in entsprechend vielen Variationen. In der modernen Küche mit Zutaten wie Pinienkernen und Rucola oder eben ganz klassisch mit Erbsen und Mayonnaise. Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

Als optimalen Begleiter dazu empfehlen wir unseren ERBEN Riesling halbtrocken (zum Shop!).

Der Wettergott ist uns zurzeit gut gesinnt und zumindest einige dürfen sich mit dem Feiertag am Donnerstag auf eine kurze Arbeitswoche freuen. Zeit für ein ausgedehntes Picknick mit den Liebsten.

Tipp: Portionsweise abgefüllt in kleinen Gläschen lässt sich der Nudelsalat clever transportieren und im Grünen genießen.

Bis Donnerstag, den 31. Mai, könnt ihr noch ein Picknick-Rezept einreichen und 500 Oechsle bekommen. Wenn euer Rezept zum Rezept des Monats gekürt wird, erhaltet ihr sogar weitere 1.000 Oechsle.

Picknick-Rezept einreichen

Wir dürfen euch an dieser Stelle schon das kulinarische Thema für Juni verraten: Ab Freitag sind eure Rezepte rund um Drinks, Cocktails und Bowlen gefragt. Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

 

 

Rezept der Woche: Rhabarber-Käsekuchen to go

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche Picknick Mai Kuchen to go

ERBEN Gemeinschaft Rezept der Woche Picknick Mai Kuchen to go

Manchmal ist es nur ein kleiner Kniff, der ein Rezept zu etwas Besonderem macht. In diesem Fall hat das Keke mit ihrem Rhabarber-Käsekuchen für unterwegs geschafft, indem sie ihren Kuchen in kleinen Förmchen zum perfekten Schmaus für ein Picknick macht. Rhabarber ist ein leichtes und gesundes Gemüse, dem wir uns kurz widmen möchten:

5 Fakten über Rhabarber:

  • Rhabarber wird erst seit Mitte des 18. Jahrhunderts in unseren Gefilden angebaut, ursprünglich stammt das Gemüse aus der Himalaya-Region
  • seine Saison dauert von etwa Ende März bis Ende Juni (ähnlich wie Spargel)
  • er wird primär zu Konfitüre, Kompott, Saft, Kuchen und Torte verarbeitet
  • er ist kalorienarm und reich an Kalium, Calcium und Vitamin C
  • Faustregel: Je roter die Farbe, umso weniger sauer der Geschmack

Lust auf Rhabarber-Käsekuchen bekommen? Zum Rezept!

Der passende Wein dazu: ERBEN Weißherbst lieblich.

Ihr wollt eure Picknick-Rezepte mit der ERBEN Gemeinschaft teilen? Ladet euer Rezept mit Foto bis zum 31. Mai hoch und erhaltet 500 Oechsle gutgeschrieben. Das beste Rezepts des Monats wird mit zusätzlichen 1.000 Oechsle prämiert!

Rezept einreichen