Zurück zum Rezeptbuch

Rhabarber-Kirsch-Crumble

Ein Rezept von gisele100

Die Zutaten

400 gKirschen
400 gRhabarber,geputzt
2 ELHonig
150 gMehl
100 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
75 gButter
1 ELHaferflocken kernig
2 TLZimt
3 ELKirschwasser

Die Zubereitung

Die entsteinten Kirschen mit dem geputzten Rhabarber, Kirschwasser und Honig vermengen. In eine gefettete Auflaufform geben.
Aus Mehl, Zucker, Vanillezucker und Fett Streusel herstellen. Wenn die Streusel fertig sind, den Zimt und die Haferflocken zugeben und nochmals fest durchkneten.
Die Streusel auf das Obst geben und bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.
Der Crumble schmeckt warm zum Kaffee oder als Dessert, aber auch kalt sehr lecker. Jetzt in der Grillsaison kann man auch kalten Crumble in einer Aluschale angrillen und Vanilleeis dazu essen.
Ein Gedicht.


Gefällt dir das Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

00:15
leicht
Sommerdessert

Die Erben Wein Empfehlung: