Zurück zum Rezeptbuch

Octopus-Salat mit Avocado und Mango

Ein Rezept von Selena85

Die Zutaten

200 gOctopusarme, gegart
1 Stück(e)reife Avocado
100 gMango,reif
2 kleine/r/n/sPeperonischoten
1 kleine/r/n/sSchalotte (fein gewürfelt)
1 Zehe(n)Knoblauch
1 Bund/BündelFrühlingszwiebeln ( in Ringe geschnitten)
200 gRucola oder Rauke
1 SpritzerZitrone
3 ELLimettensaft
4 ELOlivenöl
2 ELBalsamico bianco
1 ELSchnittlauch-Röllchen

Die Zubereitung

Die bereits gegarten Octopusarme in kleine Stücke schneiden. In einer kleinen Pfanne 2 EL von dem Olivenöl erhitzen, Schalotten und Octopus kurz darin anbraten. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. In einer Schüssel dann zunächst eine Marinade aus folgenden Zutaten mischen: Olivenöl, Limettensaft, Balsamico. Danach die klein gehackten Peperonischoten (ich habe eine gelbe und eine rote genommen – das sieht farblich am schönsten aus), die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und eine klein gehackte Knoblauchzehe (bitte unbedingt hacken, nicht pressen, da sie sonst evtl. bitter wird) hinzufügen, alles gut durchmischen. Den Octopus mit Schalotten hinzufügen, gut mischen und unbedingt kalt stellen und einige Stunden ziehen lassen. Kurz vor dem Anrichten dann den Rucola auf den Tellern platzieren. Die Avocado würfeln und mit Zitronensaft marinieren. Avocado und Octopussalat mischen, auf dem Rucola anrichten. Zuletzt Mango würfeln und mit den Schnittlauchröllchen über die Teller streuen. Dazu gab es bei uns geröstetes und mit Knoblauch eingeriebenes Baguette.


Gefällt dir das Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

00:45
leicht
Osterbrunch

Die Erben Wein Empfehlung: