Zurück zum Rezeptbuch

Herzhafte Eier-Speck Muffins

Ein Rezept von WeinfeeAC

Die Zutaten

150 gSpeckwürfel
4 Eier
150 gCreme Fraiche
200 gSahne oder Rama cremefine zum Kochen
100 gParmesankäse gerieben
Salz und Pfeffer
Butter für die Förmchen

Die Zubereitung

Die Grundlage für die Muffins ist ein normaler Mürbeteig. Den fertigen Mürbeteig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Muffinformen etwas einfetten, den Teig in die Fomen drücken und bis zum Rand hochziehen. Den Speck in der Pfanne anbraten. Dann die klein gewürfelten Eier, Crème fraîche, Sahne und den Parmesan gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß die angebratenen Speckwürfel unterrühren. Die Eier-Schinken-Masse in die 12 Formen füllen und zum Schluss über jede Form noch etwas Parmesan streuen. Im vorgeheizten Backofen brauchen die Muffins bei 190 Grad ca. 25 Minuten. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.


Gefällt dir das Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

01:00
leicht
Hauptgericht

Die Erben Wein Empfehlung:

Erben Kabinett

Ein Glas Erben Kabinett passt hervorragend zu Snacks dieser Art.