Zurück zum Rezeptbuch

Bacon-Burger mit Zwetschgen-Relish und hausgemachten Pommes mit scharfem Ziegenfrischkäse-Dip

Ein Rezept von Luzia19

Die Zutaten

200 gZiegenfrischkäse
150 gCreme Fraiche
etwasChilieschote (nach Geschmack auch mehr)
etwasTabasco
etwasZitronensaft von einer Zitrone
etwasSalz und Pfeffer
250 gZwetschgen
2 Stück(e)Schalotten
70 mlAceto Balsamico
50 gZucker
1 Stück(e)Nelke
1 Prise(n)Cayenne-Pfeffer
1 Prise(n)Kardamon
etwasSalz
etwasOrangensaft
4 Stück(e)Kartoffeln
4 Scheibe(n)Bacon
4 Scheibe(n)Rindersteaks
4 Scheibe(n)Cheddar
200 gTomatenketchup
30 gRohrzucker
1 ELWeißweinessig
2 ELWhiskey
1 ELHonig
50 mlEspresso

Die Zubereitung

Im Vorfeld muss das Zwetschgen-Relish zubereitet werden. Dazu die Zwetschgen gut abwaschen und entsteinen. Die Schalotten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwetschgen mit den Schalotten, Balsamico, Zucker, Nelke, Cayenne-Pfeffer, Kardamom und etwas Salz in einem breiten Topf miteinander aufkochen lassen. Anschließend für weitere 20 Minuten leicht köcheln. Gelegentlich umrühren. Die Nelke entfernen. Das Relish kurz mit einem Schluck Orangensaft abschmecken. Das Relish in saubere Twist-off-Gläser abfüllen und gut verschließen. Anschließend die Gläser auf den Kopf stellen. Das Relish muss nun auskühlen.

Danach wird der Dip hergestellt. Dazu den Ziegenfrischkäse mit der Crème fraîche zu einer Masse verrühren. Die Chilischote halbieren, entkernen und putzen. Die Schote waschen und gut trocken tupfen. In winzig kleine Würfelchen schneiden und zu der Masse geben. Jetzt noch mit Tabasco, einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In kleine Dip-Schälchen füllen und kalt stellen.

Für die BBQ-Soße Ketchup, braunen Zucker, Espresso, Essig, Whiskey und Honig in einem Topf aufkochen und für ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit einer Prise Salz abschmecken.

4 Kartoffeln schälen, waschen und in Pommes schneiden. Die Pommes sofort in kaltes Wasser legen.

Den Bacon in einer Pfanne ohne Fett kusprig-kross braten. Anschließend auf Küchenkrepp legen. Die Steaks nun trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben. Jede Seite der Steaks sollte ungefähr eine Minute bei hoher Hitze angebraten werden. Danach auf mittlere Hitze zurückschalten und die Steaks für ca. 3 Minuten weiterbraten. Die Steaks nun aus der Pfanne nehmen, in Folie einpacken und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Die Burgerbrötchen aufschneiden und den unteren Teil dünn mit der BBQ-Soße bestreichen. Das Relish daraufgeben, danach das Steak und eine Scheibe leckeren Cheddarkäse. Die Hälften müssen nun auf einem Grill für mindestens 2 Minuten überbacken werden. Alternativ kann man sie auch bei 180 Grad Heißluft kurz in den Backofen geben.

Nun können die Pommes auch schon in eine Fritteuse gegeben werden.

Danach den Bacon auf die Burger geben und noch etwas BBQ-Soße. Jetzt noch die obere Burgerhälfte auf den Burger legen. Mit dem Dip und den Pommes heiß servieren.


Gefällt dir das Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

2 comments

  1. Boah – das ist nicht ein Rezept – das sind ja gleich 4. Fehlt eigentlich nur noch die Anleitung zum Buns backen ;)
    Kompliment, hast Dir richtig Mühe gegeben für das ausführliche Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

01:30
leicht
Burger

Die Erben Wein Empfehlung: