Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG Datenschutzerklärung, Stand 15.10.2018

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

An uns übermittelte personenbezogene Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mailadresse werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Diese Zwecke können unter anderem

  • den Betrieb, die Verbesserung und die Personalisierung der ERBEN Gemeinschaft und des Bonuspunktesystems,
  • den Newsletterversand,
  • die Abwicklung von Gewinnspielteilnahmen oder
  • die Abwicklung von Prämienbestellung

umfassen.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorab Ihre Zustimmung gegeben haben. Sämtliche personenbezogene Daten werden bei uns nur solange gespeichert, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder wir gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Ihre Einwilligung zu Datenverarbeitungen können Sie per E-Mail an: datenschutz@langguth.de jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Verwendung der personenbezogenen Daten für die Registrierung und Bestellung

Bei der Nutzung unseres Angebots erheben und verarbeiten wir Verbindungsdaten (z.B. IP-Adresse), um Ihnen das Angebot technisch zur Verfügung zu stellen. Für die Registrierung und Bearbeitung Ihrer Bestellungen benötigen wir Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse, und Telefonnummer.

Im Rahmen der Bestellabwicklung geben wir diese Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen oder an Dritte weiter (z.B. Post bzw. DHL, Hermes oder andere Speditionen und Logistikdienstleister), die diese Daten für die Durchführung und Auslieferung der Bestellung verwenden.

Nutzungszwecke von eingereichten Bildern, Texten und Videos

Von Ihnen eingereichte Inhalte wie Bilder, Texte und Videos können auf der Grundlage der Einwilligung in der ERBEN Gemeinschaft, der Webseite der Marke ERBEN Wein, dem Langguth Online-Shop und in den damit verbundenen Kanälen in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

Die Einwilligung wird mit der Bestätigung der Datenschutzrichtlinien und AGB bei der Registrierung eines Benutzerkontos der ERBEN Gemeinschaft erteilt. Ferner sind eigene Teilnahmebedingungen bei einzelnen Aktivitäten zu bestätigen.

Die Einwilligung umfasst Bilder, Videos und Texte, die im Rahmen von Aktivitäten innerhalb der ERBEN Gemeinschaft vom Nutzer hochgeladen werden. Dies umfasst beispielsweise Gewinnspiele, Fotowettbewerbe, das Einreichen von Rezepten, Teilnahme am ERBEN Pfad, Produkttests oder Weinproben.

Die Bilder, Videos und Texte dürfen für folgende Zwecke genutzt werden:

  • Illustration zu redaktionellen und kommerziellen Zwecken (z. B. Blogartikel, Social-Media-Beiträge, Bebilderung der Webseiten, Newsletter)
  • Außenauftritt und Repräsentation (z. B. präsentieren der Community)

Nutzungsarten und Reichweite der Einwilligung

Die Bilder, Videos und Texte können von Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG sowohl in digitaler Form (z. B. als Grafikdateien) als auch im Print (z. B. Broschüren) im online- und offline-Bereich sowie in sozialen Medien genutzt werden. Dies beinhaltet die Vervielfältigung, Verbreitung und Speicherung in Datenbanken sowie weitere Nutzungsarten, die im Rahmen der genannten Nutzungszwecke anfallen.

Die Bilder, Videos und Texte dürfen unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts bearbeitet oder werden (z. B. als Collage oder in Grafiken). Die Nennung des Nutzernamens zu einem Bild, Video oder Text liegt im Ermessen der Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG bzw. ist abhängig von der Art der Verwendung.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Erfolgsmessung – Die Newsletter enthalten Dateien, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen werden. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Zugriff-Analyse-Tool

Diese Website benutzt das Tool Matomo – Open Source Web Analytics.

Beim Zugriff auf die Seiten der Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co. KG werden im Rahmen von Matomo die folgenden Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse (die Anonymisierung erfolgt durch Abschneiden der Hälfte der IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge
  • verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem

Die o.g. Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile können nicht erstellt werden. Eine Weitergabe der Statistik an Dritte erfolgt nicht. Das Internetangebot der Firma Franz Wilhelm Langguth Erben GmbH & Co.KG verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten anonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden muss.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Unsere Webseite verwendet folgende Cookies:

  • eav_age: Speichert Ihre Angabe zur Altersabfrage. Verfällt: bei Sitzungsende
  • PHPSESSID: Speichert die Session-ID für die Nutzung von PHP Elementen innerhalb eines Webseitenbesuches. Verfällt: Sobald der Browser geschlossen wird
  • pk_id.*.****: Matomo interne ID dient übergeordnet dem Zweck Seitenstatistiken zu erheben. Die mit Sternen gekennzeichneten Bereiche werden vom System durch zahlen ersetzt. Diese können je nach Seite und Besucher unterschiedlich sein. Verfällt: nach einem Jahr
  • pk_ses.*.****: Matomo interne Session ID dient übergeordnet dem Zweck Seitenstatistiken zu erheben. Die mit Sternen gekennzeichneten Bereiche werden vom System durch Zahlen ersetzt. Diese können je nach Seite und Besucher unterschiedlich sein. Verfällt: nach 30 Minuten
  • viewed_cookie_policy: Cookie Law bestätigt. Verfällt: Nach einem Jahr
  • PIWIK_SESSID: Piwik Session ID
  • wordpress_logged_in_***: Speichert eine Kennung der Sitzung für eingeloggte Nutzer. Verfällt: bei Sitzungsende
  • wordpress_sec_***: Speichert eine Kennung der Sitzung für eingeloggte Nutzer. Verfällt: bei Sitzungsende

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Schriften von Google-Fonts, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Die Facebook-Plugins sind beim Laden unserer Seiten inaktiv und werden ausgegraut dargestellt. Erst mit einem Klick auf das ausgegraute Schaltbild willigen Sie in die Datenverarbeitung durch Facebook ein und aktivieren die Plugins. Danach wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy/.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Wir nutzen Facebook auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Es werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • Aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • Verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem
  • Bilder

Privacy Shield:
Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerks Instagram eingebunden. Diese werden durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, angeboten. Inhalte wie Bilder, Videos und Texte oder Schaltflächen können Nutzer dieses Onlineangebotes innerhalb von Instagram teilen. Instagram kann die Inhalte und Funktionen der Profile der Nutzer zuordnen, sofern diese bei Instagram angemeldet sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram finden sich unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Wir nutzen Instagram auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Es werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • Aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • Verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem
  • Bilder

Da Instagram zum Facebook Konzern gehört, berufen wir uns hier ebenfalls auf:

Privacy Shield:
Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (<ahref=“https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active“>https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Die Twitter-Funktionen sind beim Laden unserer Seiten inaktiv und werden ausgegraut dargestellt. Erst mit einem Klick auf das ausgegraute Schaltbild willigen Sie in die Datenverarbeitung durch Twitter ein und aktivieren die Funktion. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy/.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Wir nutzen Twitter auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Es werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • Aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • Verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem
  • Bilder

Privacy Shield:
Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Die Google+1-Funktion ist beim Laden unserer Seiten inaktiv und wird ausgegraut dargestellt. Erst mit einem Klick auf das ausgegraute Schaltbild willigen Sie in die Datenverarbeitung durch Google ein und aktivieren die Funktion. Diese Funktionen werden angeboten durch Google LLC, Google Data Protection Office, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, California 94043.

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen bei Google:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Wir nutzen Google auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Es werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • Aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • Verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem
  • Bilder

Privacy Shield:
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active ).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Wir verwenden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA (“Pinterest”) betrieben wird. Die Pinterest-Plugins sind beim Laden unserer Seiten inaktiv und werden ausgegraut dargestellt. Erst mit einem Klick auf das ausgegraute Schaltbild willigen Sie in die Datenverarbeitung durch Pinterest ein und aktivieren die Plugins. Dadurch stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Datenschutzerklärung: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Wir nutzen Pinterest auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Es werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • Aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • Verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem
  • Bilder

Privacy Shield:
Pinterrest ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten ( https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008VVzAAM&status=Active ).

Jetpack

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Ihre Rechte & Auskunft

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass bei vor allem online veröffentlichten Bildern, Videos und Texten, die einem Nutzernamen zugeordnet werden können, eine vollständige Löschung aus dem Internet nicht gewährleistet werden kann.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an: datenschutz@langguth.de.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerruf

Dem Nutzer stehen die gesetzlichen Widerrufs- und Widerspruchsrechte zu.

Widerruf der Einwilligung von Nutzung von Daten in jeglicher Form kann jederzeit in Schriftform per E-Mail an: datenschutz@langguth.de jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen getätigt werden.