Wartungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen

Spürt ihr den Unterschied? Das angekündigte Workout in den letzten beiden Tagen war ein voller Erfolg und unsere Entwickler haben mit einer ausgedehnten Entschlackungskur eine wichtige Etappe auf dem Weg hin zu einer schnelleren ERBEN Gemeinschaft gemeistert.

Versorgt mit Snacks und diversen Flaschen ERBEN Wein … äh, wir meinen natürlich Kaffee ;-) arbeiten sie ab sofort im Hintergrund weiter daran, dass die ERBEN Gemeinschaft fit bleibt.

Wir danken für eure Geduld. Ab sofort könnt ihr euch wieder auf der ERBEN Gemeinschaft vergnügen.

Gewinnerrezept Wintergemüse: Sahnewirsing mit Pfifferlingen

Unser Lieblingsrezept des Monats zum Thema Wintergemüse ist Sahnewirsing mit Pfifferlingen. Wir gratulieren unserem Mitglied Rehbock zu 1.000 Oechsle! Sie wurden soeben auf deinem Konto gutgeschrieben.

Früher galt Wirsingkohl als „Arme-Leute-Essen“, doch mittlerweile hat er sich zum echten Geheimtipp für die moderne gesunde Küche gemausert. Er ist ein Vitamin C-Lieferant und stärkt in der kalten Jahreszeit unser Immunsystem. Er enthält viele wichtige Nähr- und Mineralstoffe. Und dank seines geringen Fettanteils ist er ein leichter Genuss, der nicht auf die Hüften schlägt.

Dieses Sahnewirsing-Rezept ist als Beilage zu Wild oder dunklem Fleisch ebenso geeignet wie als vegetarische Variante mit Kartoffelstampf. Lecker! Unsere Weinempfehlung dazu: ERBEN Mondschein Riesling. Dieser Wein hat eine besondere Geschichte, denn er wurde von der ERBEN Gemeinschaft entwickelt. Der voll-fruchtige Riesling mit moderater Säure und einem langen Nachhall schmeckt wunderbar zu diesem Rezept.

Ihr möchtet auch beim Rezept des Monats gewinnen? Beim neuen Thema „Süße Verführung“ dreht sich alles um sündige Leckereien. Hier könnt ihr eure Rezepte einreichen und 1.000 Oechsle gewinnen, die im Prämienshop eingelöst werden können. Wir freuen uns auf eure Rezepte!

Die ERBEN Gemeinschaft benötigt … ein Workout?

Gold Pays GIF - Find & Share on GIPHY

Liebe Mitglieder der ERBEN Gemeinschaft,

in den letzten Tagen haben unsere Entwickler kräftig im Hintergrund der ERBEN Gemeinschaft … nun ja … entwickelt? So genau wissen wir eigentlich gar nicht, was die in ihrem Keller da unten machen. Bisher kam aber ganz gutes Zeug dabei raus, wenn wir sie mit einem Arbeitsauftrag und drei Packungen Kaffee allein gelassen haben. Diesmal haben wir ihnen gesagt, dass die Geschwindigkeit der Gemeinschaft ganz schön nervt und sie ziemlich schnell schlapp macht.

Die Entwickler versprechen, der ERBEN Gemeinschaft Beine zu machen und sie wieder ordentlich zum Laufen zu bringen. Wir sollen sie nur mal ein paar Stunden mit ihr alleine lassen. Wir sind uns zwar gerade noch nicht ganz sicher, ob die Entwickler verstanden haben, dass die ERBEN Gemeinschaft ein Ganzkörper-Workout bekommen soll (und wie so ein Workout bei einem Server aussieht) – aber wir wollen sie mal machen lassen. Daher werden wir die Gemeinschaft an folgenden zwei Terminen planmäßig abschalten:

Am Mittwoch, den 07.02.2018, und am Donnerstag, den 08.02.2018, wird jeweils von 11 bis 15 Uhr unsere Website nicht erreichbar sein und sich einer kleinen technischen Wartung unterziehen.

Wir bitten um euer Verständnis und sind natürlich– wie ihr – untröstlich, dass wir mehrere Stunden auf die ERBEN Gemeinschaft verzichten müssen. Aber da wir ja alle auch in Zukunft Freude an ihr haben möchten, können wir ihr verzeihen und ihre Abwesenheit verschmerzen.

Für eure Geduld bedanken wir uns jetzt schon :-)

Euer ERBEN Team

Die neue Weinprobe zuhause: Die ERBEN Box mit Foodpairing

Guter Wein und gutes Essen gehören einfach zusammen. Weißwein passt zu Fisch, Rotwein passt zu Fleisch – das dürfte fast jeder von euch schon einmal gehört haben. Doch die Geschmackswelt des Weins hat weit mehr zu bieten, als diese beiden groben Regeln. Streng genommen gibt es nämlich gar keine Regeln. Es ist erlaubt, was gefällt – und was gefällt, muss schlichtweg durch Probieren herausgefunden werden. Aus diesem Grund erweitern wir ab diesem Jahr unsere Weinprobe zuhause und legen unserer Auswahl von ERBEN Weinen handverlesene Foodpairing-Proben bei. Wir dürfen vorstellen: Die ERBEN Box! Wir möchten euch die Möglichkeit geben zu entdecken, welche Köstlichkeiten euch am besten zu der jeweiligen ERBEN Weinsorte schmecken. Die Teilnehmer dürfen sich außerdem auf 200 Oechsle freuen.

Beim Foodpairing geht es darum, verschiedene Aromen aus Speisen und Getränken zusammenzubringen, um neue Geschmackswelten zu eröffnen. Die Vielfalt der Aromen unserer ERBEN Weine bietet sich wunderbar für ein Foodpairing an. Deshalb suchen wir 50 Genießer aus der ERBEN Gemeinschaft, die Lust haben, bei der allerersten Weinprobe zuhause mit der ERBEN Box in den eigenen vier Wänden mitzumachen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, allein der Genuss steht im Vordergrund.

Lasst euch überraschen – mit der ERBEN Box!

Die neue ERBEN Box enthält neben einer Auswahl an ERBEN Weinen kleine Köstlichkeiten und eine Anleitung, wie sie kombiniert werden können. Wer uns im Anschluss sein Feedback sendet, erhält 200 Oechsle gutgeschrieben, die in unserer Prämienwelt eingelöst werden können. Welche Weinsorten in der ersten ERBEN Box enthalten sind und welche Snacks dabei sein werden? Lasst euch überraschen.

Wir wünschen wahre Gaumenfreuden und freuen uns auf euer Feedback!

Hier könnt ihr euch für die Weinprobe zuhause bewerben (Aktion beendet)

 

Schon wieder ein Gewinner: Unser Lieblingsrezept des vergangenen Monats!

Weihnachten liegt zwar bereits ein paar Tage hinter uns, allerdings ist es Zeit für eine wichtige Amtshandlung: Das Küren des Gewinners des Rezept des Monats zum Thema „Weihnachten“! Und Gewinner ist … Trommelwirbel … unser liebes Mitglied biancahae mit ihrer tollen Rezepteinreichung „Rote-Beete-Suppe mit Lebkuchengewürz“.

Liebe biancahae, wir gratulieren dir zu deinem Gewinn! Dieser befindet sich bereits auf deinem Konto! :-)

Ihr habt Lust, das Rezept direkt mal auszuprobieren und nachzukochen? Dann solltet ihr unbedingt folgenden Wein dazu genießen: ERBEN Riesling halbtrocken. Dieser verfügt über eine klare, frische Säurestruktur und ist durch seine halbtrockene Art der ideale Begleiter der leichten, modernen Küche und beschwingter Gemütlichkeit.

Wer bei unserem „Rezept des Monats“ mitmachen und sich die Chance auf 1.000 Oechsle eröffnen möchte, der ist herzlich eingeladen! Einfach hier die Rezeptidee zum aktuellen Thema „Wintergemüse” einreichen und mit etwas Glück den Gewinn einsacken! Klingt gut, oder?

Das Jahr fängt ja gut an! Mit den Gewinnern des Rezeptes des Jahres!

Beginnen wir das Jahr mit erfreulichen Nachrichten!

Die Gewinner unseres „Rezept des Jahres“ stehen fest und verdienen ein lautes HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Liebe Jollymaus, deine Rezepteinreichung „Entenbrust mit Orangenreis und Spitzkohl-Möhrengemüse“ hat es den Mitgliedern der ERBEN Gemeinschaft ziemlich angetan und mit Abstand die meisten Stimmen erhalten. Daher hast du ihn dir verdient: Den ersten Platz und damit sage und schreibe 15.000 Oechsle!

Platz 2 und somit 10.000 Oechsle gehen an unser liebes Mitglied Ellaberta mit ihrer Rezeptidee „Maishuhn mit Rosmarin gespickt“ und über den dritten Platz, der mit 5.000 Oechsle dotiert ist, darf sich Claudia Zesewitz mit ihrem köstlichen Rezept „Exotischer Obstsalat mit Weinbergpfirsich-Likör-Sahne und warmen Gewürzen“ freuen.

Allen drei Gewinnern gratulieren wir herzlich. Ihr habt es euch verdient!

Und nun heißt es wieder: Rezepte einreichen, Rezepte einreichen, Rezepte einreichen. Die kreativsten und leckersten werden wie immer belohnt :-)

Alles Liebe zum neuen Jahr und nasse Grüße von der Mosel!

Wir wünschen euch, liebe Mitglieder der ERBEN Gemeinschaft, ein gesundes und glückliches Jahr 2018! Wir hoffen, ihr seid gut gestartet!

Was uns anbelangt, so war die Lage in den letzten Tagen etwas angespannt. Sicher habt ihr in den Medien mitbekommen, dass auch die Mosel derzeit vom Hochwasser betroffen ist. Zum Glück ist die Situation nicht ganz so schlimm wie im Krisenjahr 1993, aber vielerorts gab es zum Jahresanfang feuchte Keller und gesperrte Straßen. Inzwischen sinken die Pegelstände wieder und die Moselaner, die in dieser Hinsicht so einiges gewohnt sind, können aufatmen und nach vorne blicken!

Hier ein kleiner Einblick in die Lage.

Das tun auch wir und freuen uns auf ein spannendes, gemeinsames Jahr mit euch!

Eure Annika

Fröhliche Weihnachten und danke für dreizehntausendfache Treue!


So ihr Lieben, so langsam ist es an der Zeit, dass auch wir bei Langguth Erben die Lichter unserer Schreibtischlampen löschen und daheim die Kerzen anzünden. Noch ein letzter Blick in den Keller werfen, wo der neue Jahrgang unseres ERBEN Patenschaft-Riesling gärt, die lieben Kollegen in den Weihnachtsurlaub verabschieden und – last but not least – diesen Beitrag hier verfassen.

Kurz vor Jahresende durften wir in der ERBEN Gemeinschaft bereits das 13.000. Mitglied begrüßen. Ich möchte den Jahresausklang zum Anlass nehmen, um mich bei euch allen für die Treue zu bedanken, die ihr uns entgegenbringt. Uns ist bewusst, dass dies alles andere als selbstverständlich ist und wir wollen auch im neuen Jahr alles dafür tun, damit ihr der Marke ERBEN gewogen bleibt.

Wir haben stets den Anspruch, euch mehr zu bieten, als einen guten Wein. Mit jeder Flasche ERBEN wollen wir unseren Kunden auch den Eintritt in eine Gemeinschaft beziehungsweise in eine ganze Welt ermöglichen. Das ist für uns als Unternehmen ein äußerst spannender Weg, der viele Überraschungen bereithält und auf dem wir unheimlich viel von euch lernen. Wir freuen uns über jeden, der diesen Weg gemeinsam mit uns geht!

Ab heute legen wir eine kleine Pause ein und sind dann ab dem 08.01.2018 wieder wie gewohnt für euch und eure Anfragen da. Lasst es euch gut gehen, genießt die freien Tage im Kreise eurer Lieben und vielleicht ja auch das ein oder andere Glas ERBEN Wein. ;-)

Ich wünsche euch im Namen des gesamten ERBEN Teams fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Eure Annika

#erbenzumfest

Zweimal werden wir noch wach: Weihnachtlich dekorieren mit ERBEN!

Der weihnachtliche Endspurt läuft. Wir hoffen, ihr seid mit den Vorbereitungen fürs Fest inzwischen auf die Zielgerade eingebogen und ihr habt eure To-do-Liste abgearbeitet, alle Geschenke besorgt und genügend ERBEN Wein für die Feiertage im Haus. Für alle, die noch nach Inspiration für die Ausstattung der eigenen vier Wände suchen, haben wir noch einen letzten Basteltipp parat: Unsere ERBEN Dekoflaschen!

Was man braucht:

  • Verschiedene leere Flaschen
  • Permanent Spray in verschiedenen Farben
  • Dekoration: Zimtstangen, Tannenzapfen, Kunstschnee, Sterne
  • Kerzen, Schnur, Lichterkette, Pappe
  • Lackstift

So wird’s gemacht!

  1. Weihnachtliche Vorlagen, wie zum Beispiel den Tannenbaum, ausschneiden, auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband versehen und auf die Flaschen kleben.
  2. Flaschen mit Permanent Spray besprühen und ca. 2 Stunden trocknen lassen. Die Ränder mit Klebeband o. ä. abkleben.
  3. Wenn die Flaschen getrocknet sind, können Klebeband und Vorlagen vorsichtig entfernt werden.
  4. Nun können die Flaschen je nach Belieben dekoriert werden. Wir haben zum Beispiel mit einem Lackstift kleine Kreise auf die Flaschen gemalt, einfach ein Stück Kordel um den Flaschenhals gebunden und eine Kette mit verschiedenen Dekoelementen gebastelt und ebenfalls um den Flaschenhals gebunden.
  5. Kerzen in die Flaschenöffnung stecken und bei Bedarf kürzen.
  6. ERBEN Pro-Tipp: Die Dekoflaschen können natürlich auch mit schönen Blumen bestückt und als Blumenvase verwendet werden.

Wir hoffen, wir haben euch mit unseren DIY-Tipps in der Adventszeit auf die ein oder andere Ideen gebracht. Meiner Kollegin Ann-Kathrin und mir haben die Bastelstunden bei uns im Büro jedenfalls ziemlich viel Spaß gemacht. Deswegen haben wir uns entschlossen, die Serie „Selbermachen mit ERBEN“ im neuen Jahr fortzusetzen.

Eure Annika

#erbeninspiriert
#erbenzumfest

Von Kellergeistern und dem Geist der Weihnacht: Der 7. Mosel-Wein-Nachts-Markt

Es gibt viele gute Gründe unser kleines, beschauliches Doppelstädtchen zu besuchen: Die Baukunst mit ihren Kostbarkeiten aus der Zeit des Jugendstils, die unvergleichliche Schönheit der Mittelmosel und natürlich die wunderbaren Steilhänge unserer Weinberge. Seit 2011 hat Traben-Trarbach in der Adventszeit noch eine weitere Attraktion zu bieten, die es so an keinem anderen Ort auf der Welt gibt: Den Weihnachtsmarkt in der Unterwelt.

Jedes Jahr, von Ende November bis Anfang Januar, verwandeln sich die Katakomben, die unsere Stadt durchziehen und die teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammen, in eine stimmungsvolle und mystische Weihnachtswelt. Wenn die Kellergeister und der Geist der Weihnacht gemeinsame Sache machen, kommen inzwischen rund 200.000 Besucher von nah und fern, um diese einzigartige Atmosphäre zu erleben.

Auch ich lasse es mir selbstverständlich nicht nehmen, so oft ich kann, durch die unterirdischen, halbdunklen Gänge zu schlendern, den warmen Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün einzuatmen und mich von diesem Ambiente verzaubern zu lassen. Schließlich sind es nur ein paar Minuten zu Fuß von unserem Stammsitz bis zum Eingang der Weihnachtswelt.

Der „7. Mosel-Wein-Nachts-Markt” hat bis zum 3. Januar 2018 geöffnet. Jeweils an den Wochenenden gibt es hier hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign zu entdecken. Wer von euch in der Nähe ist, sollte unbedingt die Gelegenheit zu einem spontanen Abstecher nutzen. Ihr werdet es nicht bereuen!

Eure Ann-Kathrin