ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018: Das ist die Jury!

ERBEN Foobblogger Award BBQ & Grill 2018 Jury Juroren Thorsten Brandenburg BBQpit Anja DieFrauamGrill Thomas BaconzumSteak Christian Westwoodbbq

ERBEN Foobblogger Award BBQ & Grill 2018 Jury Juroren Thorsten Brandenburg BBQpit Anja DieFrauamGrill Thomas BaconzumSteak Christian Westwoodbbq

Getreu dem Motto „An die Zangen, fertig los!“ sind noch bis Ende Juli Foodblogger und Foodies mit eigenem Blog, Youtube- oder Instagram-Kanal aufgerufen, ihr Rezept zum Besten zu geben und sich zur Wahl zum ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018 zu stellen.

Doch um es ins Finale zu schaffen, müssen die Rezepte an unserer hochkarätigen Jury vorbei. Vier (bestimmt einigen von euch bekannten) Grill- & BBQ-Blogger wählen unter allen eingereichten Rezepten aus, wer eine Runde weiterkommt – und im finalen Online-Voting den Titel holen kann.

Und das sind die Juroren
beim ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018

Thorsten von BBQPit

Thorsten Brandenburg hat uns bereits im Jahr 2016 als Gastautor in unserem Blog beehrt. Ein Jahr später wurde er Grillweltmeister und sein Grill-Blog BBQPit avancierte bis heute zu Deutschlands führendem Grill- und BBQ-Magazin. Er bietet seinen Lesern die volle Palette zur Grill-Kulinarik (Zitat: „Der schönsten Nebensache der Welt“): Rezepte, hilfreiches Wissen, Tests, Kaufberatung und mehr.

Anja von Die Frau am Grill

Für die nötige Frauen-Power sorgt Anja von Die Frau am Grill. Die Oberbayerin ist begeisterte YouTuberin und bietet ihren Fans in Video-Form Rezepte von Fisch und Fleisch über Veggie bis hin zu Süßes vom Grill. Diese gibt es natürlich auch auf ihrem Blog zu sehen, neben einem Lexikon und Tipps & Tricks rund ums Thema Grillen.

Thomas von Bacon zum Steak

Wie der Name Bacon zum Steak schon vermuten lässt, hat sich Thomas voll und ganz der Fleischeslust verschrieben. Er liebt Burger und Steaks und empfiehlt auf seinem Blog Burgerläden, Restaurants und Metzgereien. Darüber hinaus findet ihr bei ihm Rezepte, Eventberichte, Grill-Gadgets und Equipment. Auch im analogen Leben ist er ein Vollblut-Griller und bietet Grillkurse und Caterings an.

Christian von Westwood BBQ

Auf seinem Blog Westwood BBQ geht es neben Rezepten vor allem um seine Grill-Eigenbauten, mit denen Christian seine Leser begeistert. Mit seinen Erfahrungen als Juror und Titelgewinner bei Grill-Wettbewerben unterschiedlicher Art ist er ein idealer Kandidat – und er musste ebenfalls nicht lange überlegen, da ERBEN Weine des Öfteren bei ihm auf den Tisch kommen.

Rezepte von den Juroren im Blog der ERBEN Gemeinschaft

Von Profis lernen: Wir freuen uns auf ihre Gastbeiträge in unserem Blog, in denen sie Rezepte vorstellen. Uns läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Lasst euch überraschen!

Beim Foodblogger Award BBQ & Grill 2018 mitmachen

Noch bis zum 31. Juli 2018 könnt ihr hier euer Rezept einreichen. Drei Gewinner dürfen sich auf ein Wochenende an der Mosel und weitere tolle Preise freuen.

Rezept einreichen!

Voting: Jetzt Early-Bird-Los sichern

Jede Stimme beim Voting wird mit einem mydays®-Rabattcode belohnt! Außerdem werden unter allen Teilnehmern hochwertige Smoker und weitere Gewinne verlost.

Das Voting startet am 02. August 2018, doch ihr könnt euch heute schon einen Platz im Lostopf sichern.

Early-Bird-Los sichern!

Rezept der Woche: Rucola-Grillbutter mit rotem Pesto

In der ERBEN Gemeinschaft ist das Grillfieber ausgebrochen! Zum einen suchen wir für unser Rezeptbuch eure Rezepte rund um das Thema Beef & BBQ. Ausgewiesene Foodies können außerdem ihr Grillrezept für den ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill einreichen, bei dem tolle Preise winken.

Doch werfen wir zunächst einen Blick in unser ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch, aus dem wir euch diese Woche ein Rezept von Rehbock ans Herz legen möchten. Die Rucola-Grillbutter mit rotem Pesto ist eine leckere Abwechslung zur klassischen Kräuter- oder Knoblauchbutter. Und selbst dem besten Stück Fleisch setzt man mit einer Grillbutter ein Sahnehäubchen auf. Vielen Dank für das Rezept!

Unsere Weinempfehlung dazu: ERBEN Riesling halbtrocken.

Teilt euer Rezept und sammelt 500 Oechsle

Reicht im Juli euer Beef- & BBQ-Rezept in der ERBEN Gemeinschaft ein und erhaltet 500 Oechsle dafür. Für das beste Rezept des Monats winken zusätzliche 1.000 Oechsle. Wir sind gespannt auf eure Kreationen, die ihr auf den Grill legt. Fleisch und Veggie erwünscht!

Rezept einreichen!

Jetzt mitmachen: Foodblogger Award BBQ & Grill

Ihr habt einen Foodblog, Youtube-Kanal oder Instagram-Channel und veröffentlicht dort Rezepte? Dann solltet ihr unbedingt am ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018 teilnehmen. Es winken Ruhm und tolle Gewinne!

Zur Aktion!

Rezept des Monats Juni: Christas Erdbeerbowle

ERBEN Gemeinschaft Gewinner Rezept des Monats Juni 2018 Erdbeerbowle

ERBEN Gemeinschaft Gewinner Rezept des Monats Juni 2018 Erdbeerbowle

Bei unserem kulinarischen Monatsthema Drinks, Cocktails und Bowlen haben wir euch im Juni dazu aufgerufen, eure Rezepte zu flüssigen Köstlichkeiten einzureichen. Besonders gefallen hat uns die Erdbeerbowle von Christa. Vielen Dank dafür! Du findest 1.000 Oechsle auf deinem Konto, die du in unserer Prämienwelt einlösen kannst.

Bowlen waren DER Partyhit in den 1950er bis 1970ern – und seit ein paar Jahren feiern sie eine Renaissance. Serviert in einem großen Gefäß aus Glas, geschöpft mit einem Löffel, getrunken in Gesellschaft. Wie im Fall der Erdbeerbowle von Christa sind sie außerdem schön anzuschauen.

Die Maibowle mit Waldmeister ist die bekannteste Form, dicht gefolgt von der Erdbeerbowle. Angesetzt werden kann eine Bowle mit allmöglichen Früchten – was schmeckt und gefällt. Christa verfeinert ihre zum Beispiel mit Orangenlikör und Zitronenmelisse. Lecker!

Aber Vorsicht: Nicht zu viele Früchte naschen, die haben es in sich. Je länger sie in der Bowle durchziehen, umso mehr Alkohol nehmen sie auf.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmixen und Genießen.

Weitere Rezepte zu Drinks, Cocktails und Bowlen!

Kulinarik im Juli: Beef & BBQ

Teilt eure Rezepte im Juli zum Thema Beef & BBQ in der ERBEN Gemeinschaft und erhaltet 500 Oechsle pro Einreichung. Das Rezept des Monats wird mit zusätzlichen 1.000 Oechsle prämiert.

Rezept einreichen!

Grillen & Gewinnen!

Schon gesehen? Wir verleihen den ERBEN Foodblogger Award BBQ & Grill 2018 und suchen Teilnehmer, die ihr Rezept zur Wahl stellen. Neben dem Titel gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Zur Aktion!

An die Zangen, fertig, los: ERBEN lädt zum Foodblogger-Award BBQ & Grill

Nach einem Jahr Pause geht unser ERBEN Foodblogger-Award in die zweite Runde. Passend zum hervorragenden Sommerwetter haben wir diesmal ein Thema gewählt, das in der ERBEN Gemeinschaft bereits eine langjährige Tradition hat: BBQ & Grill. Denn Kenner wissen: Mit ERBEN wird jeder Grillabend zum Fest!

Wer mitmachen möchte muss jedoch kein ausgewiesener Grill & BBQ-Blogger sein: Eingeladen sind alle Foodies die Lust haben, ein Rezept einzureichen. Alles was ihr braucht ist eine Idee und einen Blog beziehungsweise einen YouTube- oder einen Instagram-Kanal, in dem ihr eure Kreation veröffentlicht.

Die leckersten Vorschläge werden in einem zweistufigen Wettbewerb gekürt: Im ersten Schritt wählt unsere fachkundige Jury, bestehend aus vier namhaften Barbeque-Experten, die Finalisten aus. In der Jury vertreten sind Thorsten von bbqpit.de, Anja von die-frau-am-grill.de, Thomas von baconzumsteak.de und Christian von westwood-bbq.de, die ihrerseits schon zu unserem Rezepte-Wettstreit aufgerufen haben. Über die Sieger entscheidet dann im zweiten Schritt ganz allein ihr, liebe Mitglieder der ERBEN Gemeinschaft, per Voting.

Der Gewinner heimst nicht nur jede Menge Ruhm und Ehre und den Titel ERBEN Foodblogger für BBQ & Grill ein, sondern auch ein Wochenende an der schönen Mosel, der Heimat unserer ERBEN Weine. Der Einsendeschluss für eure Grillrezepte ist der 31. Juli 2018. Also, an die Zangen, fertig, los!

Jetzt Rezept einreichen!

ERBEN Drinks: Spätlese Hugo

ERBEN Drinks Spätlese Hugo Rezept Blog ERBEN Gemeinschaft

ERBEN Drinks Spätlese Hugo Rezept Blog ERBEN Gemeinschaft

Nach dem ersten Rezept ERBEN Mondschein Hibiskus Wild Berry haben wir ein weiteres erfrischendes Sommergetränk für euch: Den ERBEN Spätlese Hugo.

Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, unserem Klassiker einen Drink zu widmen. Vor allem, weil der 50. Geburtstag unserer ERBEN Spätlese im Jahr 2014 die Geburtsstunde unserer ERBEN Gemeinschaft war! Hier das Rezept für euch zum Nachmixen:

ERBEN Spätlese Hugo – das Rezept

  • 10 cl  ERBEN Spätlese feinfruchtig
  • 1 cl  Minzjuice
  • 2 cl  Limettensaft
  • 10 cl  Soda
  • Crushed-Eis
  • Garnitur: Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren und ein paar Blätter frische Minze

Keine Spätlese zur Hand? Zum Online-Shop!

Egal ob zum Fußballspiel, mit Freunden oder zum Feierabend – ein ERBEN Drink passt immer! Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmixen und Genießen.

Eigenes Rezept einreichen und Oechsle sammeln

Du kennst ein leckeres Rezept für einen Drink, Cocktail oder eine Bowle? Noch bis zum 30. Juni kannst du 500 Oechsle damit sammeln. Das Rezept des Monats wird mit weiteren 1.000 Oechsle belohnt.

Rezept einreichen

ERBEN WM Foodpairing: Südkorea

Das ist ja gerade nochmal gut gegangen gegen Schweden. Im letzten Spiel der Vorrunde trifft unsere Mannschaft nun auf Südkorea. Da heißt es für unsere Jungs in Russland und für uns daheim noch einmal alles geben, damit es am Ende für den Einzug in die Zwischenrunde reicht. Bei unserem ERBEN WM Foodpairing werfen wir einen Blick auf die landestypische Küche und geben euch Empfehlungen für ein Foodpairing mit ERBEN Wein.

Südkorea liegt in Ostasien und im südlichen Teil auf der koreanischen Halbinsel. Wie in ganz Asien dominieren Reis und Gemüse den Speiseplan. Doch die südkoreanische Küche bietet ein paar Köstlichkeiten, die es in der Form nur dort zu finden gibt.

Südkoreanische Spezialitäten mit Weinempfehlung

In Südkorea gibt es zwei Dinge, die zu keiner Mahlzeit fehlen dürfen: Eine Suppe und das Nationalgericht Kimchi. Das fermentierte Gemüse ist typisch koreanisch und in keiner anderen asiatischen Küche zu finden. Das Superfood enthält jede Menge Vitamin C und liegt in den deutschen Metropolen derzeit voll im Trend.

Die Zubereitung ist dem uns bekannten „Einmachen“ von Gemüse ähnlich. Klassisch wird es aus Chinakohl hergestellt, aber im Prinzip kann jedes Gemüse fermentiert werden. In Südkorea gibt es verschiedenste Formen von Kimchi; zum Beispiel aus Rettich, Lauch oder Gurken.

Zu Kimchi empfehlen wir den ERBEN Dornfelder trocken.

Eine weitere landestypische Spezialität Südkoreas ist Bibimbap. Der Name bedeutet frei übersetzt „Reis mischen“. Und genau das machen die Südkoreaner auch, sie mischen ihn mit verschiedenem Gemüse (z. B. Spinat und Shitake-Pilzen) und Rindfleisch oder Tofu. Garniert wird das Ganze mit einem rohen oder gebratenen Ei und einer Chilipaste, die sich Gochujang nennt.

Zu Bibimbap empfehlen wir den ERBEN Inspiration Mondschein Riesling, den aktuellen Monatswein in der ERBEN Gemeinschaft.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Eintauchen in südkoreanische Geschmackswelten, es lohnt sich. Ein Weinpaket für euer Foodpairing könnt ihr bei unserem Tippspiel gewinnen:

ERBEN Tippspiel auf Facebook

Gebt euren Tipp für die Partie gegen Südkorea ab und gewinnt mit etwas Glück ein ERBEN Weinpaket! Einfach auf Facebook unter dem Post zum WM Foodpairing kommentieren.

Tippen und gewinnen!

Ob es eine weitere Folge unseres ERBEN WM Foodpairings geben wird, hängt davon ab, ob die deutsche Mannschaft das Achtelfinale erreicht. Wir drücken die Daumen!

Zum ERBEN WM Foodpairing Schweden!

Zum ERBEN WM Foodpairing Mexiko!

ERBEN WM Foodpairing: Schweden

Auch wenn unsere deutsche Elf gegen Mexiko nicht geglänzt hat, freuen wir uns auf die kommende Partie gegen Schweden. Im zweiten Teil unseres ERBEN WM Foodpairings beschäftigen wir uns also mit der Kulinarik der Skandinavier und verraten euch, welcher ERBEN Wein zu welcher Spezialität passt.

Bei den Skandinaviern liegt Ernährungsbewusstsein voll im Trend, weshalb viele auf ökologisch und nachhaltig produzierte Waren setzen. Der Speiseplan in Schweden ist somit sehr regional geprägt. Für das ERBEN WM Foodpairing haben wir typisch schwedische „Husmannskost“ (Hausmannskost) unter die Lupe genommen.

Schwedische Klassiker mit Weinempfehlung

Ein absoluter Klassiker ist das Knäckebrot, das dortzulande seit 1500 Jahren gebacken wird. Meist bestehend aus grobem Roggenmehl ist es reich an Ballaststoffen und gesund.

Wohl unter anderem seiner langen Haltbarkeit ist es zu verdanken, dass es sich in dieser Region mit langen, harten Wintern durchgesetzt hat. Bis heute hat es seinen festen Platz in der landestypischen Küche. Die Schweden verfeinern ihr Knäckebrot mit verschiedenen Gewürzen, wie zum Beispiel Kümmel, Anis, Kardamom oder Zimt.

Doch die schwedische Küche hat weit mehr zu bieten. Vor allem Meeresfrüchte, wie Hering, Lachs, Krabben und Aal, kommen frisch, eingelegt oder geräuchert auf den Tisch.

Zu Fisch empfehlen wir einen ERBEN Riesling halbtrocken.

Neben regionalen Fischarten kommen heimische Fleischsorten auf den Tisch: Rentier und Elch. Eines der bekanntesten Fleischgerichte sind Köttbullar. Die Fleischbällchen aus Elchfleisch werden ähnlich zubereitet wie Frikadellen. Eine typische Beilage dazu sind Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree mit Preiselbeerkompott oder einer Sahnesauce.

Zu Köttbullar empfehlen wir unseren ERBEN Dornfelder halbtrocken.

Wir wünschen viel Spaß beim Foodpairing!

Wer ein ERBEN Weinpaket gewinnen möchte, sollte bei unserem Tippspiel auf Facebook mitmachen:

ERBEN-Tippspiel auf Facebook

Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr euren Tipp für das Spiel gegen Schweden abgeben. Unter allen richtigen Tipps verlosen wir ein ERBEN Weinpaket.

Tippen und gewinnen!

Im nächsten Teil unseres ERBEN WM Foodpairings widmen wir uns Südkorea.

Zum ersten ERBEN WM Foodpairing: Mexiko

ERBEN WM Foodpairing: Mexiko

ERBEN Wein WM Foodpairing Mexiko

ERBEN Wein WM Foodpairing Mexiko

Am Sonntag ist es so weit! Unsere Mannschaft tritt gegen ihren ersten Gegner an. Um uns nicht nur sportlich, sondern auch kulinarisch auf die kommenden Deutschlandpartien einzustimmen, starten wir mit dem ERBEN WM Foodpairing eine Artikelserie, in der wir verraten, welcher Wein zu landestypischen Spezialitäten unserer jeweiligen Kontrahenten passt.

In dieser ersten Folge widmen wir uns also Mexiko, einem wunderschönen Land mit einer jahrtausendealten Geschichte und Kultur. Das mexikanische Essen wurde 2010 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Allein das ist schon Grund genug, in die kulinarische Welt der Nordamerikaner einzutauchen.

Welcher Wein passt zu mexikanischem Essen?

Zu den wichtigsten Zutaten der Mexikaner zählt Mais, der entweder als Beilage, am Kolben oder als in Teig verarbeitete Tortillas serviert wird. Mit Tortillas werden unter anderem Tacos, Burritos, Fajitas oder Quesadillas zubereitet. Die weiteren Zutaten dieser Leckereien sind so abwechslungsreich wie das Land selbst.

Zu milden Tortillas, zum Beispiel mit Avocado, Tomaten und Salat, empfehlen wir unseren aktuellen Wein des Monats, den ERBEN Mondschein Riesling. Wer es lieber pikant und herzhaft mag (zum Beispiel mit Chili oder feuriger Salsa), für den ist der ERBEN Kabinett lieblich der richtige Begleiter.

Apropos Salsa: Neben den scharfen Salsa Verde und Salsa Roja aus grünen bzw. roten Tomaten, Chili und Zwiebeln, zählt Guacamole zu den am weitest verbreitetsten Soßen in Mexiko. Der Hauptbestandteil der Guacamole ist Avocado, verfeinert mit Limetten, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen. Schmeckt nicht nur als Soße oder Dip, sondern auch als Belag und Beilage!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Tippen und gewinnen

Sonntag um 17 Uhr heißt es kollektiv Daumen drücken und mitfiebern. Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr bis zum Anpfiff euren Tipp abgeben und ein ERBEN Weinpaket gewinnen.

Tippen und gewinnen!

ERBEN Drinks: Mondschein Hibiskus Wild Berry

ERBEN Drink Mondschein Riesling Hibiskus Wild Berry ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Blog

ERBEN Drink Mondschein Riesling Hibiskus Wild Berry ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Blog

Im kulinarischen Monatsthema der ERBEN Gemeinschaft dreht sich im Juni alles um Rezepte für Drinks, Cocktails und Bowlen. Diesen Anlass möchten wir nutzen, zwei exklusive ERBEN Wein-Drinks zum Besten zu geben: Den Anfang machen wir mit dem ERBEN Mondschein Hibiskus Wild Berry.

Der Hauptdarsteller dieses ERBEN-Drinks ist der Mondschein Riesling. Er ist einer von zwei Weinen, die im Rahmen eines einzigartigen Crowdsourcings demokratisch von den Mitgliedern der ERBEN Gemeinschaft gewählt wurde. Der zweite im Bunde ist der Abendsonne Spätburgunder.

Gemeinsam tragen sie den Namen ERBEN Inspiration – denn das sind sie im wahrsten Sinne des Wortes (dank allen Teilnehmern). Umso mehr freuen wir uns darüber, dass die ERBEN Inspirationsweine im Fachmagazin LEBENSMITTEL PRAXIS zum Produkt des Jahres 2017 gewählt wurden.

Uns liegt dieser Wein besonders am Herzen, weshalb wir ihm diesen erfrischenden Sommer-Drink gewidmet haben:

ERBEN Mondschein Hibiskus Wild Berry 

  • 10 cl  ERBEN Mondschein Riesling
  •  2 cl  Hibiskussirup
  • 10 cl  Schweppes Wild Berry
  • 1 Rosmarinzweig
  • Crushed-Eis
  • Garnitur: Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren

Übrigens: Der ERBEN Mondschein Riesling ist im Juni der Wein des Monats und kann im Prämienshop gegen Oechsle eingetauscht werden! (Oder hier im Online-Shop kaufen.)

Wir wünschen euch viel Spaß beim Genießen und freuen uns auf eure Rezepte zu Drinks, Cocktails und Bowlen – mit oder ohne ERBEN Wein.

 

Rezept einreichen

 

Für jedes freigeschaltete Rezept gibt es 500 Oechsle, das beste Rezept des Monats wird mit weiteren 1.000 Oechsle belohnt.

Das zweite Rezept für einen ERBEN-Drink folgt in Kürze hier im Blog der ERBEN Gemeinschaft. Lasst euch überraschen!

 

Die Kraft der Urkörner: Quinoa-Dinkel-Salat mit Mandeln und Minze

ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Gewinnerrezept Mai Picknick

ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Gewinnerrezept Mai Picknick Eine bewusste, nachhaltige und gesunde Ernährung wird bei immer mehr Menschen großgeschrieben. Deshalb erleben sogenannte Urkörner eine regelrechte Renaissance in der modernen Küche. Die alten Getreidesorten waren vor tausenden von Jahren fester Bestandteil des Speiseplans und gerieten irgendwann in Vergessenheit. Bis in die heutige Zeit. Zwei davon sind die Protagonisten des Gewinnerrezepts zum Thema Picknick: Quinoa und Dinkel.

Quinoa wird auch als Gold der Inkas bezeichnet und ist längst nicht mehr nur bei Veganern und Vegetariern der letzte Schrei. Die Samenkörner aus Südamerika beinhalten alle wichtigen Aminosäuren, die unser Körper braucht. Sie sind wertvoller pflanzlicher Eiweiß- und Mineralstoff-Lieferant und stärken das Immunsystem. Außerdem sind sie komplett basisch und glutenfrei.

Dinkel dürfte euch von der Bäckerei eures Vertrauens bekannt sein. Aber wusstet ihr, dass man ihn auch in Kornform genießen kann? Er enthält Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Die enthaltene Kieselsäure (Silizium) ist nicht nur fördernd für die Konzentrationsfähigkeit, sie festigt außerdem das Körpergewebe und tut Haaren, Nägeln und Haut gut.

Es spricht also viel dafür, den Quinoa-Dinkel-Salat mit Mandeln und Minze zum Gewinner des Monats Mai zu küren. Das i-Tüpfelchen des Rezepts sind Goji-Beeren, die der Kategorie Superfood angehören. Wow. Zum Rezept!

Vielen Dank dafür an Shoushou. Du darfst dich über 1.000 Oechsle auf deinem Konto freuen, die du im Prämienshop einlösen kannst. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Weinempfehlung dazu: Der ERBEN Riesling halbtrocken

Neues kulinarisches Monatsthema:
Drinks, Cocktails, Bowlen

Im Juni wird es feucht-fröhlich in der ERBEN Gemeinschaft! Eure Rezepte rund um flüssige Leckereien sind gefragt. Egal ob Klassiker oder eigene Kreationen – vielleicht sogar mit ERBEN Wein? Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

Rezept einreichen