Feuchtfröhlich, beschwingt und lecker: das Wochenende auf dem #ERBENROOF

3

Ein weiteres wundervolles Wochenende in der ERBEN Rooftop Winebar liegt hinter uns. Für alle, die nicht dabei sein konnten, nachfolgend ein kurzer Überblick, was sich diesmal über den Dächern von Berlin-Neukölln zugetragen hat. Allen, die zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben, ein ganz herzliches Dankeschön. Ihr wart großartig!

Ran an die Salatbar: Wein-Pairing-Workshop mit Linda Lezius

Dass Salat und Wein ganz hervorragend miteinander harmonieren, zeigt uns aktuell ja gerade Christina, unsere Gast-Bloggerin im Monat August hier in der ERBEN Gemeinschaft. Um das Thema auch in der ERBEN Rooftop Winebar aufs Tapet bzw. auf den Teller zu bringen, hatten wir uns am Donnerstag Linda Lezius eingeladen. Linda bezeichnet sich selbst als Foodakrobatin und hat eine ausgeprägte Vorliebe für Frisches, Verspieltes und für Wein, was sie den begeisterten Workshop-Teilnehmern eindrucksvoll unter Beweis stellte. Fazit: Super inspirierend und superlecker!

Urban Wine-Making: Von Stadtwinzern und Großstadtreben

Der Freitagabend stand dann ganz im Zeichen der Stadtwinzer. Denn was nur Wenige wissen: Wein wird in Deutschland nicht nur in den klassischen Anbaugebieten wie an der Mosel angebaut, sondern auch in vielen Städten. Berlin zum Beispiel ist seit diesem Jahr offizielles Weinanbaugebiet und in Köln hat gerade die erste Stadtkellerei gegründet. Werden Weinreben also zukünftig bald in allen in Großstädten wachsen? Und welche Reben eignen sich fürs Stadtwinzern? Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen hatten wir uns erfahrene Stadtwinzer wie Viktor Sucksdorf eingeladen, der in der Nachbarschaft der ERBEN Rooftop Winebar, in Berlin-Neukölln, auf einer Brachfläche Wein anbaut. Ein hochspannender Abend, bei dem Christian Storck, Winemaker im Hause F.W. Langguth Erben, so manch fruchtbaren Kontakt knüpfen konnte. Aber dazu später mehr.

Swingin‘ ERBEN Rooftop Weinbar 

Bereits zum zweiten Mal waren am Samstag DJ Impulse alias Jörg Heidemann und seine Swing-Community zu Gast auf dem #erbenroof. Nach dem ersten Abend vor zwei Wochen hatte es so viel positives Feedback gegeben, dass wir uns spontan für eine Zugabe entschlossen haben. Buchstäblich aus heiterem Himmel wurden wir diesmal zu Beginn von einem kräftigen Gewitter heimgesucht. Unser ERBEN Gemeinschafts-Mitglied Jens Schommer war gerade zu Gast und  hat die Szenerie mit seiner Kamera eingefangen. Vielen lieben dank, Jens, für die tollen Bilder. Die meisten der anwesenden Tänzer ließen sich auch nicht lange von ihrer Leidenschaft abhalten und es wurde einfach um die Pfützen herumgetanzt.

Am Donnerstag ab 18:00 Uhr haben wir wieder geöffnet. Eines der Highlights am kommenden Wochenende ist übrigens die lange Sternschnuppennacht am Samstag unter dem Motto „Wünsch dir Wein“! 

See you on the #erbenroof!

ERBEN Rooftop Winebar: Noch 3 Wochen bis zur Eröffnung!

Berlin-Neukölln, wir kommen: In dieser Woche hat die heiße Phase unserer Aufbauarbeiten auf dem ERBEN Rooftop begonnen. Damit in unserer Winebar Moselfeeling aufkommt, haben wir mit einem Kran jede Menge Güter aufs Dach in der Thiemannstraße 1 gehievt. Darunter auch Rebstöcke und Original Schieferplatten aus der Heimat.

Am Tag nach der Preisverleihung des #Dpok haben wir gemeinsam mit Verena und André den Rohbau in Augenschein genommen. Vorläufiges Fazit: Es sitzt sich da oben schon mal ganz gut! In den kommenden drei Wochen ist noch viel zu tun, aber wir liegen gut im Plan, sodass unserer Eröffnungsfeier inklusive traditionellem Fassanstich nichts im Wege steht.

Womit wir beim eigentlichen Thema dieses Beitrags wären. Wir laden euch ganz herzlich ein, zur Einweihungsparty unserer ERBEN Rooftop Winebar am 1. Juli ab 18 Uhr zu kommen. Passend zum Setting lautet das kulinarische Motto des Abends: „Neukölln liegt an der Mosel“: Verwöhnt euch und euren Gaumen und seid dabei, wenn leckere arabische Gerichte wie Falafel und Hummus auf ERBEN Weine treffen. Garniert wird die Veranstaltung mit einem Music Act.

DER EINTRITT IST FREI!
Wir würden uns freuen, wenn ihr dabei seid! Teilen und Freunde mitbringen ist ausdrücklich erwünscht!

ERBEN Rooftop Winebar

Thiemannstr. 1
12059 Berlin-Neukölln
Anfahrt: S-Sonnenallee (Ringbahn S41, S42), Bus M41 (Hertzbergplatz)

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung auf Facebook!

DPOK 2016: Glückwunsch aus Traben-Trarbach nach Albuquerque!

Datei 09.06.16, 16 06 49

Gestern wurde in Berlin der Deutsche Preis für Onlinekommunikation verliehen. Ausgezeichnet wurden die besten Kampagnen aus dem Jahr 2015. Wie berichtet, waren wir für die Einführung unserer Crowdsourcing-Weine in der Kategorie Product Launch nominiert. Verena, Lisa und André hatten tagsüber zunächst die Möglichkeit, unser Projekt einer hochkarätigen Jury vorzustellen und ernteten dafür viel Lob und Anerkennung. Für uns war es spannend zu erleben, dass unsere Herangehensweise bei der Produktentwicklung auch außerhalb der Weinbranche sehr gut ankommt.

Datei 09.06.16, 16 08 25

Abends bei der Preisverleihung im Admiralspalast waren wir natürlich sehr gespannt und aufgeregt als es hieß: „And the Winner is …!“ Am Ende mussten wir uns leider einem Mann geschlagen gegeben, den viele von euch aus Serien wie „Breaking Bad“ und „Better Call Saul“ kennen. Mit dem gefühlten zweiten Platz können wir allerdings sehr gut leben. Denn wer würde sich schon gerne mit Saul Goodmann anlegen wollen?! Außerdem sind wir selbst Fans der Online-Kampagne, die kontextbezogene Anzeigen unter anderem auf SPIEGEL Online einsetzte. Deswegen die besten Glückwunsch aus Traben-Trarbach nach Albuquerque!

The winner took it all

Dementsprechend gut gelaunt und beschwingt ließen wir dann den Rest des Abends auf der Tanzfläche ausklingen. Wir sind froh, dabei gewesen zu sein und bedanken uns bei allen, die an uns gedacht und die Daumen gedrückt haben! Beim DPOK 2017 nehmen wir einen neuen Anlauf!

giphy

Erben Gemeinschaft – wie geht’s weiter?

Bildschirmfoto 2015-11-26 um 14.40.37

Gestern haben wir in Berlin getagt, um uns Gedanken darüber zu machen, was wir euch künftig unter dem Dach der Erben Gemeinschaft bieten können. Zuerst waren Verena, Alois und André bei uns im Büro in Kreuzberg, wo wir unter anderem sehr konkret über mögliche Aktivitäten und Prämien für das nächste Jahr gesprochen haben. Ich darf euch an dieser Stelle natürlich noch nicht zu viel verraten, aber ihr könnt euch schon mal auf viele spannende Neuerungen freuen. :)

Bildschirmfoto 2015-11-26 um 14.40.56

Abends ging es dann zusammen zum Prenzlauer Berg ins Restaurant „Frau Mittenmang“, wo Langguth zu einem Erben Forschungsstammtisch eingeladen hatte. Dort gab es ein freudiges Wiedersehen mit zwei unserer Berliner „Lokalmatadoren“ Kim und Max. Bei gutem Essen und leckeren Weinen ging es vor allem um die Frage, inwiefern eine App für die Erben Gemeinschaft Sinn ergeben könnte und es wurden erste Gedanken und Ideen ausgetauscht.

Gerne würden wir euch auf diesem Weg in die Diskussion miteinbeziehen: Was könnt ihr euch unter einer Erben Gemeinschafts-App vorstellen? Welchen Nutzen könnte sie euch bieten? Postet eure Ideen, Anregungen und Vorschläge einfach in die Kommentare!

„Der Weinberg ruft“: Erste Eindrücke vom Erben Winzerfest 2015

Umzugsarbeiten

bauarbeiten

Einige von euch haben sich gewundert und sich besorgt gefragt, warum die Website gestern zeitweise nicht erreichbar war. Nun, die Hitze war diesmal ausnahmsweise nicht schuld. Vielmehr ist die Erben Gemeinschaft auf einen anderen Server umgezogen. Unsere neue, kürzere Adresse lautet: gemeinschaft.erben-wein.de.

Dieser Schritt war notwendig geworden, da unsere Community inzwischen rund 2.000, teilweise sehr aktive Mitglieder zählt, die dem Server einiges an Leistung abverlangen. Wie das auch bei realen Umzügen manchmal so ist, ging dabei nicht alles so glatt, wie wir uns das vorher ausgemalt haben. Für die vorübergehenden Ausfallzeiten möchten wir uns bei euch entschuldigen!

Inzwischen haben wir „die Datenpakete ausgepackt“ und alle Funktionen und Inhalte sind soweit wieder an ihrem angestammten Platz. Solltet ihr heute und in den kommenden Tagen trotzdem noch auf Probleme stoßen, wären wir dankbar für eine kurze Mitteilung. Nutzt dazu bitte folgende Adresse: gemeinschaft@erben-wein.de.

Vielen Dank für eure Unterstützung und für euer Verständnis!

„Hot Barbecue“ in Berlin: Erste Impressionen

Update Erben Gemeinschaft: Der „Erben Oechsle“ kommt

UnknownAnfang Dezember werden wir mit unserer Community-Plattform an den Start gehen, deswegen haben wir inzwischen die heiße Phase eingeläutet. Für alle, die beim Erben Winzerwochenende nicht dabei waren, sei unser Vorhaben noch einmal ganz kurz umrissen. Künftig wollen wir Fans und Freunden von Erben Wein unter dem Dach der „Erben Gemeinschaft“ besondere Vorteile bieten, wie den Zutritt zu Events an spannenden Orten rund um das Thema Wein und Genuss.

Schnell waren wir uns in einem Punkt einig: Wer als Mitglied aktiv ist und sich um die Marke verdient macht, soll dafür als Anerkennung einen Gegenwert erhalten. Viel diskutiert haben wir, wie wir diese „Währung“ innerhalb der Erben Gemeinschaft benennen sollen. Bei unserem letzten Treffen in Traben-Trarbach stand dann plötzlich ein Name im Raum, den wir alle gut fanden: „Oechsle“.

Für welche Aktivitäten man die „Erben Oechsle“ einstreichen kann, welche Prämien man dafür bekommt und wie das alles technisch funktioniert, daran arbeiten wir gerade mit Hochdruck, gemeinsam mit den Langguths. Wir sind schon gespannt, was ihr von unseren Ideen und Vorschlägen haltet und freuen uns auf Anfang Dezember.

Wisst ihr eigentlich was der Begriff „Oechsle“ bezeichnet? Ich gestehe, ich musste erst einmal nachschlagen ;)

Lagebesprechung

image

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zur Erben-Gemeinschaft: Heute haben wir uns in Traben-Trarbach zusammengefunden, um den aktuellen Entwicklungsstand unserer Markenbotschafter-Community zu besprechen, die wir Mitte September feierlich ins Leben gerufen haben. Während draußen der Herbst versucht, trübe Stimmung zu verbreiten, sind wir hier drinnen im warmen Konferenzraum bei den Langguths bester Dinge.

Wir arbeiten derzeit intensiv daran, dass es hier bald richtig losgeht und freuen uns auf viele virtuelle und reale Wiedersehen!

Die Erben Gemeinschaft tagt.

Nach vielen Wochen der Vorbereitung ist es nun endlich soweit: das Erben Winzerwochenende ist eröffnet! Heute Abend haben wir ab 19:30 Uhr unsere lieben Gäste im altehrwürdigen Rathaus in Wittlich in Empfang genommen.
Rund 50 Wein-Genießer aus vielen Ecken Deutschlands sind gekommen, um mit uns zwei Tage ganz im Zeichen unserer Erben Weine zu verbringen. Gespannte Erwartungen auf beiden Seiten und viele Fragen. Nicht alle konnten am ersten Abend geklärt werden, wie zum Beispiel diese:

Aber morgen ist ja schließlich auch noch ein Tag. Wir freuen uns darauf!