Die Kraft der Urkörner: Quinoa-Dinkel-Salat mit Mandeln und Minze

ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Gewinnerrezept Mai Picknick

ERBEN Gemeinschaft Rezeptbuch Gewinnerrezept Mai Picknick Eine bewusste, nachhaltige und gesunde Ernährung wird bei immer mehr Menschen großgeschrieben. Deshalb erleben sogenannte Urkörner eine regelrechte Renaissance in der modernen Küche. Die alten Getreidesorten waren vor tausenden von Jahren fester Bestandteil des Speiseplans und gerieten irgendwann in Vergessenheit. Bis in die heutige Zeit. Zwei davon sind die Protagonisten des Gewinnerrezepts zum Thema Picknick: Quinoa und Dinkel.

Quinoa wird auch als Gold der Inkas bezeichnet und ist längst nicht mehr nur bei Veganern und Vegetariern der letzte Schrei. Die Samenkörner aus Südamerika beinhalten alle wichtigen Aminosäuren, die unser Körper braucht. Sie sind wertvoller pflanzlicher Eiweiß- und Mineralstoff-Lieferant und stärken das Immunsystem. Außerdem sind sie komplett basisch und glutenfrei.

Dinkel dürfte euch von der Bäckerei eures Vertrauens bekannt sein. Aber wusstet ihr, dass man ihn auch in Kornform genießen kann? Er enthält Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Die enthaltene Kieselsäure (Silizium) ist nicht nur fördernd für die Konzentrationsfähigkeit, sie festigt außerdem das Körpergewebe und tut Haaren, Nägeln und Haut gut.

Es spricht also viel dafür, den Quinoa-Dinkel-Salat mit Mandeln und Minze zum Gewinner des Monats Mai zu küren. Das i-Tüpfelchen des Rezepts sind Goji-Beeren, die der Kategorie Superfood angehören. Wow. Zum Rezept!

Vielen Dank dafür an Shoushou. Du darfst dich über 1.000 Oechsle auf deinem Konto freuen, die du im Prämienshop einlösen kannst. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Weinempfehlung dazu: Der ERBEN Riesling halbtrocken

Neues kulinarisches Monatsthema:
Drinks, Cocktails, Bowlen

Im Juni wird es feucht-fröhlich in der ERBEN Gemeinschaft! Eure Rezepte rund um flüssige Leckereien sind gefragt. Egal ob Klassiker oder eigene Kreationen – vielleicht sogar mit ERBEN Wein? Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

Rezept einreichen

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.