Rezept der Woche: Wirsing-Slaw mit Linsen und Avocado

Wenn es draußen friert, muss etwas Warmes in den Magen: Wirsing-Slaw mit Linsen und Avocado – unser Rezept der Woche zum Thema Wintergemüse. Vielen Dank, lieber Leo01, für die Einreichung dieses köstlichen Rezepts.

So wird’s gemacht:

Die Linsen kocht ihr mit 600 ml Wasser auf und lasst sie zugedeckt bei schwacher Hitze 5 bis 6 Minuten garen. Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk wegschneiden. Nun schneidet ihr die Blätter klein und gebt sie in eine große Schüssel.
Anschließend wascht und trocknet ihr die Orange und Zitrone, reibt die Schale etwas ab, presst die Früchte aus und verrührt den Essig mit dem Orangen- und Zitronensaft, 1 EL Zucker, Oregano, Salz und Pfeffer. Gebt nun das Öl darunter, mischt den Wirsing, die Soße und die Orangen-Zitronenschale und knetet alles mit den Händen kräftig durch. Lasst das Ganze etwa 10 bis 15 Minuten ziehen.
In der Zwischenzeit gießt ihr die Linsen in ein Sieb, lasst sie abtropfen, viertelt den Granatapfel, brecht ihn in grobe Stücke und löst die Kerne heraus. Jetzt halbiert ihr die Avocado, entfernt den Stein, löst das Fruchtfleisch aus der Schale und schneidet es in Würfel.
Nun mischt ihr die Linsen mit den Granatapfelkernen, der Avocado, dem Oregano und dem Wirsing und richtet den Salat auf einem Teller appetitlich an.

Tipp: Die Granatapfelkerne lassen sich gut in einer Schüssel mit Wasser aus der Schale lösen.

Unsere Weinempfehlung ist dieses Mal der ERBEN Inspiration Mondschein Riesling, der nicht nur durch seine besondere Entstehungsgeschichte besticht, sondern auch aufgrund seiner moderaten Säure und seinem langen Nachhall wunderbar zu diesem Gericht passt!

Guten Appetit!

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.