Rezept der Woche: Mais-Kokos-Suppe

Jetzt, da die Temperaturen eisig sind und der Winter nun gänzlich Einzug gehalten hat, ist es Zeit für etwas Warmes. Da kommt uns das Rezept der Woche zu unserem kulinarischen Monatsthema „Wintergemüse“ von unserem lieben Mitglied Immi-Macks gerade recht: Die Mais-Kokos-Suppe! Damit wird uns kuschelig warm ums Herz.

So gelingt sie euch:

Als erstes wascht ihr das Gemüse – Zwiebeln, Mais, Porree, Möhren und Paprika – und schneidet es klein. Nun wascht ihr die Linsen, legt etwas von der Paprika, dem Lauch und den Zwiebeln zur Seite und bratet das Gemüse in einem großen Topf an. Anschließend löscht ihr es mit etwas Brühe ab, gebt die Linsen hinzu und lasst sie einkochen.

Jetzt püriert ihr das Ganze kräftig mit einem Pürierstab durch, würzt je nach Geschmack und gießt die Kokosmilch auf. Das Gemüse, welches ihr zuvor beiseite gelegt habt, bratet ihr nun in etwas Kokosfett an und gebt es zur Suppe hinzu.

Et voilà! Schon ist die Kokos-Mais-Suppe fertig. War gar nicht schwer, oder?

Dazu empfehlen wir euch den ERBEN Kabinett, der durch seine milde Säure erfrischt und durch seinen dezent-herzhaften, mild-blumigen Geschmack mit feinen Fruchtaromen besticht. Er passt perfekt zu Vorspeisen, Geflügel, hellem Fleisch und Käse.

Und nun wünschen wir einen GUTEN APPETIT!

 

 

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.