Das Jahr fängt ja gut an! Mit den Gewinnern des Rezeptes des Jahres!

Beginnen wir das Jahr mit erfreulichen Nachrichten!

Die Gewinner unseres „Rezept des Jahres“ stehen fest und verdienen ein lautes HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Liebe Jollymaus, deine Rezepteinreichung „Entenbrust mit Orangenreis und Spitzkohl-Möhrengemüse“ hat es den Mitgliedern der ERBEN Gemeinschaft ziemlich angetan und mit Abstand die meisten Stimmen erhalten. Daher hast du ihn dir verdient: Den ersten Platz und damit sage und schreibe 15.000 Oechsle!

Platz 2 und somit 10.000 Oechsle gehen an unser liebes Mitglied Ellaberta mit ihrer Rezeptidee „Maishuhn mit Rosmarin gespickt“ und über den dritten Platz, der mit 5.000 Oechsle dotiert ist, darf sich Claudia Zesewitz mit ihrem köstlichen Rezept „Exotischer Obstsalat mit Weinbergpfirsich-Likör-Sahne und warmen Gewürzen“ freuen.

Allen drei Gewinnern gratulieren wir herzlich. Ihr habt es euch verdient!

Und nun heißt es wieder: Rezepte einreichen, Rezepte einreichen, Rezepte einreichen. Die kreativsten und leckersten werden wie immer belohnt :-)

4 comments

  1. Jetzt muß ich hier einmal ein dickes Dankeschön hinterlassen. Nein – nicht nur eins, sondern 371 für diejenigen, die für mein Rezept abgestimmt haben und bei Annika und anderen Erbenmitgliedern, daß das Rezept es überhaupt zur Nominierung geschafft hatte. Schließlich war der fotografierte Teller nicht wettkampfmäßig „aufgebrezelt“ sondern einfach so, wie ich es meiner Familie vor die Nase gesetzt habe.
    Und natürlich herzlichen Glückwunsch an die Plätze 2 und 3 – Eure Rezepte haben mir auch besonders gut gefallen.

    Vielen herzlichen Dank

  2. Ganz herzlichen Dank dem Team von Erbenwein und denjenigen, die für mein Maishuhn abgestimmt haben! Ich freue mich sehr über den zweiten Platz und gratuliere den beiden anderen Gewinnern herzlich zu ihren köstlichen Rezepten und dem ersten und dritten Platz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.