Fröhliche Weihnachten und danke für dreizehntausendfache Treue!


So ihr Lieben, so langsam ist es an der Zeit, dass auch wir bei Langguth Erben die Lichter unserer Schreibtischlampen löschen und daheim die Kerzen anzünden. Noch ein letzter Blick in den Keller werfen, wo der neue Jahrgang unseres ERBEN Patenschaft-Riesling gärt, die lieben Kollegen in den Weihnachtsurlaub verabschieden und – last but not least – diesen Beitrag hier verfassen.

Kurz vor Jahresende durften wir in der ERBEN Gemeinschaft bereits das 13.000. Mitglied begrüßen. Ich möchte den Jahresausklang zum Anlass nehmen, um mich bei euch allen für die Treue zu bedanken, die ihr uns entgegenbringt. Uns ist bewusst, dass dies alles andere als selbstverständlich ist und wir wollen auch im neuen Jahr alles dafür tun, damit ihr der Marke ERBEN gewogen bleibt.

Wir haben stets den Anspruch, euch mehr zu bieten, als einen guten Wein. Mit jeder Flasche ERBEN wollen wir unseren Kunden auch den Eintritt in eine Gemeinschaft beziehungsweise in eine ganze Welt ermöglichen. Das ist für uns als Unternehmen ein äußerst spannender Weg, der viele Überraschungen bereithält und auf dem wir unheimlich viel von euch lernen. Wir freuen uns über jeden, der diesen Weg gemeinsam mit uns geht!

Ab heute legen wir eine kleine Pause ein und sind dann ab dem 08.01.2018 wieder wie gewohnt für euch und eure Anfragen da. Lasst es euch gut gehen, genießt die freien Tage im Kreise eurer Lieben und vielleicht ja auch das ein oder andere Glas ERBEN Wein. ;-)

Ich wünsche euch im Namen des gesamten ERBEN Teams fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Eure Annika

#erbenzumfest

15 comments

  1. Auch ich möchte mich den guten Wünschen anschließen und vor allem dem Team von Erben-Wein Danke sagen für ein tolles Jahr 2017. Ihr hattet tolle Ideen, der Adventskalender war eine schöne Abwechslung ja und euer Wein ist immer ein Genuß. Macht 2018 bitte auch so weiter und bleibt gesund und kreativ.

  2. Den Weihnachtsgrüssen möchte ich mich nachträglich anschließen und allen ein schönes neues Jahr wünschen.

    Falls es noch nicht zu spät ist, wünsche ich mir von den Erben, dass endlich mal jemand etwas dagegen unternimmt, dass der Wettbewerb zum „Rezept des Jahres“ wieder (wie schon das diesjährige Erben-Quizz sowie frühere Rezeptwettbewerbe) massiv von der Mydealz-Gemeinschaft manipuliert wird. Es kann nicht angehen, dass Betrüger die ganzen Preise einkassieren, während die ehrlichen Mitglieder nicht einmal die geringste Chance bekommen – und die Verantwortlichen untätig, aber lächelnd zusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.