Das ERBEN Winzerfest 2017: Ein ungekürzter Rückblick!

Was hatten wir am vorletzten Wochenende für ein Glück mit dem Wetter, als wir zum nun bereits vierten Gipfeltreffen der ERBEN Gemeinschaft zu uns nach Traben-Trarbach eingeladen haben! Sonne satt, ein wolkenloser Himmel und dazu die herrlichsten Herbstfarben!

Auch in diesem Jahr haben wir keine Mühen und Kosten gescheut und unsere Gäste in einem der schönsten Hotels an der Mosel untergebracht: dem Hotel Moselschlösschen. Dort fanden sich alle am Freitagnachmittag ein, um sich anschließend auf den Weg zu einem Sektempfang vor dem ERBEN Weinkeller zu machen. Hier war die Freude groß über ein Wiedersehen oder auch Kennenlernen.

Nach der freudigen Begrüßung und der offiziellen Übergabe eines Teils des alten an das neue Team der ERBEN Gemeinschaft, ging es in zwei Gruppen – aufgeteilt nach Mondschein und Abendsonne – auf zur Erkundung der Unterwelten in Traben-Trarbach. Wer es noch nicht wusste: Der wunderschöne Ort an der Mosel ist unterirdisch zu großen Teilen durch die jahrhundertealten Weinkeller miteinander verbunden und lädt zu einer aufregenden Wanderung ein! Wen es einmal hierher verschlägt, der sollte sich diese geschichtsträchtige Erkundungstour auf keinen Fall entgehen lassen. Es lohnt sich!

Anschließend war es Zeit für ein gemütliches und dem Motto entsprechendes zünftiges Abendessen, das wir alle gemeinsam in einem für die Moselregion urtypischen Restaurant genossen haben: Der Stadtmühle.

Das war der erste Tag des Gipfeltreffens und da es am Samstagmorgen gleich weiterging, haben sich unsere Gäste zu einer humanen Zeit zurückgezogen, um fit für das weitere Programm zu sein.

Pünktlich um 10 Uhr ging es dann am Samstag weiter, und zwar mit einer „Winzerjagd“! Hier mussten unsere Gäste – aufgeteilt in die zwei Gruppen – knifflige Aufgaben lösen, die sie auf der traditionellen Wanderung zum ERBEN Jubiläums-Weinberg erwarteten. Wie man unschwer erkennen kann, haben alle eifrig gerätselt und mitgefiebert. Das Gewinnerteam durfte sich über einen echten Schatz freuen!

Auf dem Jubiläums-Berg angekommen, war es endlich Zeit für die alljährliche Winzervesper und eine Verschnaufpause bei herrlichem Sonnenschein, einem traumhaften Blick auf die Mosel und einem guten Glas ERBEN Wein! Ich glaube, ich spreche im Namen aller Teilnehmer, wenn ich sage, dass wir diese entspannten Stunden im Weinberg alle zusammen sehr genossen haben, oder? Es fühlte sich tatsächlich wie ein Kurzurlaub an :-)

Abends ging es weiter mit einem Sektempfang und einem Ehrengast: Thomas Langguth! Patrick Langguth´s Vater wollte es sich nicht nehmen lassen, unsere Gäste persönlich zu begrüßen und gemeinsam mit uns das Dinner im romantischen Ambiente des Weinkellers zu genießen. Hier wurde geschlemmt was das Zeug hält! Und natürlich wurde auch wieder gerätselt, denn das ERBEN Quiz darf bei einem Winzerfest natürlich nicht fehlen! Tischweise wurde gespielt und der Gewinnertisch durfte sich über eine Flasche exklusiven ERBEN Sekt freuen.

Zu guter Letzt war es natürlich Zeit für einen Wurzelpeter! Der Kräuterlikör wird – spätestens seit der ERBEN Rooftop Winebar im letzten Jahr – traditionellerweise gemeinsam getrunken und dann hieß es: Get the party started!

Für mich war es das erste ERBEN Winzerfest und ich kann nur sagen, dass es mir unglaublich viel Spaß gemacht hat, gemeinsam mit so tollen Mitgliedern der ERBEN Gemeinschaft zu feiern! Wurde das letzte Winzerfest bereits in hohen Tönen gelobt, so möchte ich behaupten, dass das Gipfeltreffen 2017 dem in nichts nachsteht.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen Helfern für ihre Unterstützung und natürlich der Familie Langguth für die Ermöglichung des ERBEN Winzerfestes bedanken! Es war ein buntes, aufregendes und auch entspanntes Wochenende.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Eure Annika

 

6 comments

  1. Das war wirklich ein Wochenende der Extraklasse! Es hat mir bzw. uns super gut gefallen und wir wären super happy. nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein. DANKESCHÖN nochmals für alles!

  2. Einen besseren Zeitpunkt für das Winzerfest 2017 hättet ihr nicht wählen können, das Wetter war perfekt.
    Die Anreise lohnt sich jedes Mal wieder.
    Das Programm war sehr interessant, da man Einblick in die Kellerwelt und vorallem der Stadt Traben-Trarbach bekommen hat.
    Nochmals vielen Dank, das wir wieder dabei sein durften und großes Dankeschön an die vielen Helfer.
    Freuen uns schon auf 2018.

  3. Liebe Annika,
    du hast ein für mich – unbeschreibliches Wochenende – doch in Worte packen können.
    Es war wirklich alles aufeinander abgestimmt, auch wenn einige Dinge im Vorfeld anders geplant waren. Deine Sektdusche hat dir und uns Glück gebracht und es war ein tolles, ereignisreiches Wochenende!
    Vielen lieben Dank!

  4. Hallo Annika,
    war leider bei dem tollen Wochenende nicht dabei, aber ich habe mich beim Betrachten der Photos gerade gefragt, warum man denn den Erben (Riesling) Sekt nicht bei Euch im Online Shop erhalten kann?!?!
    Darauf hätte ich große Lust, den mal zu probieren!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.