Zurück zum Rezeptbuch

Kirschblechkuchen mit Quark

Ein Rezept von emmi119

Die Zutaten

300 gMehl
20 gfrische Hefe
3 ELZucker
1/8 Literlauwarme Milch
1 Prise(n)Salz
60 gButterflöckchen
500 gQuark
2Ei(er)
3 ELÖl
1 Pck.Pudding Pulver Vanille-Geschmack
1 Pck.Vanillezucker
150 gZucker
100 mlMilch
1 Glas/GläserSauerkirschen entsteint

Die Zubereitung

Die Hefe in der warmen Milch mit dem Zucker auflösen und dann mit Mehl, Salz und Butter zu einem Teig verarbeiten, mindestens 30 Minuten gehen lassen. In eine gefettete Backform (35×30 cm) geben.

Die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen, einen Belag aus Quark, Eiern, Öl, Zucker, Milch und dem Puddingpulver zubereiten und darauf geben.
Wer mag, kann aus 200 g Mehl, 100 g Zucker und 100 g Butter kleine Streusel zubereiten und über den Kuchen geben.

Alles für ca. 40 Minuten bei 170 °C in den Ofen. Dann gut abkühlen lassen.
Dazu ein Klecks Zimt-Sahne, lecker :-)


Gefällt dir das Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

00:15
leicht

Die Erben Wein Empfehlung:

Erben Müller-Thurgau (Rivaner) Fruchtig Süß

Ein fruchtig-süßer Wein, der mit einem süßen Dessert super zusammen passt.