Eine süße Erfrischung gefällig?

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Und zusammen mit Rhabarber lässt sich damit eine wunderbare rote Grütze anrichten. Dazu eine Kugel Vanilleeis – et voilá! Fertig ist unser erstes Lieblingsrezept zum Thema Sommerdesserts.

Die Rezeptidee „Erdbeer-Rhabarber-Grütze“ kommt von unserem lieben Mitglied karin und ihr braucht dafür folgende Zutaten:

1 kg Rhabarber, 500 g frische Erdbeeren, 4 EL schwarzes Johannisbeergelee, 2 EL Speisestärke, 2 EL Zucker, 2 EL Wasser und natürlich das leckerste Vanilleeis das ihr finden könnt.

Und so wird´s gemacht:

Ihr schält den Rhabarber und schneidet ihn in Stücke, wascht die Erdbeeren und putzt sie. Größere Früchte werden einfach halbiert. Nun gebt ihr das Johannisbeergelee in einen Topf und erhitzt es, bis es schmilzt. Den Rhabarber und die Hälfte der Erdbeeren gebt ihr hinzu und lasst das Ganze zugedeckt aufkochen.
Die Speisestärke rührt ihr mit 3 EL kaltem Wasser an, gebt sie zu den Früchten und lasst sie nochmals aufkochen. Jetzt rundet ihr alles mit Zucker ab, gebt die restlichen Erdbeeren hinzu und stellt die Grütze kalt.
Zu guter Letzt richtet ihr die Grütze mit einer Kugel Vanilleeis an und schon könnt ihr euch diese erfrischende Leckerei auf der Zunge zergehen lassen!

Dazu empfehlen wir euch unbedingt ein Glas von der ERBEN Spätlese feinfruchtig, die aufgrund ihres ausgeprägten und herzhaften Fruchtaromas wunderbar zu diesem sommerliches Dessert passt.

ERBEN-Shopping leicht gemacht!

Liebe ERBEN-Gemeinschaft,

in der kommenden Woche wird es in unserem Online-Shop eine kleine Änderung bezüglich der Bestimmungen geben. Ab dem 16. August können die in der ERBEN Gemeinschaft erworbenen Wertgutscheine lediglich für ERBEN Produkte im Langguth Online-Shop eingelöst werden.

Alle Wertgutscheine, die bisher noch nicht eingelöst wurden, können bis zum 16. August noch wie bisher auf alle Produkte im Online-Shop eingelöst werden. Bitte beachtet aber, dass nach dem 16. August auch bereits vorher erworbene Wertgutscheine nicht mehr auf andere Produkte angewendet werden können.

Aber ein echter ERBEN-Fan freut sich doch eh am meisten über ERBEN-Produkte, nicht wahr?

Fröhliches Shoppen!

Eure Annika

 

An alle Forscherinnen und Forscher der ERBEN Gemeinschaft!

Jetzt sind alle Nicht-Berliner gefragt! Auch euch brauchen wir!

Ihr habt Lust, an der ERBEN Gemeinschaft mitzuwirken und euren Senf dazuzugeben? Dann bewerbt euch jetzt auch als Nicht-Berliner für unseren Forschungsstammtisch in Berlin und verbringt mit uns einen Abend in geselliger Runde, an dem wir ausgiebig über unser heißgeliebte ERBEN Gemeinschaft sprechen wollen.

An den Abenden des 23. und 24. August wird jeweils ein Forschungsstammtisch in Berlin Mitte stattfinden. Uns interessiert brennend, warum ihr Mitglied geworden seid und was euch an unserer Community begeistert. Außerdem möchten wir herausfinden, welche Inhalte und Themen für euch besonders wichtig sind und mit welchen Funktionen wir ERBEN und die Gemeinschaft künftig noch aktiver und attraktiver gestalten können.

Allen Nicht-Berlinern, die sich an einem der Abende Zeit für uns nehmen werden, spendieren wir die Fahrtkosten und eine Übernachtung in Berlin. Für euer leibliches Wohl während des Forschungsstammtisches wird selbstverständlich gesorgt.

Bewerbt euch also jetzt hier und genießt gemeinsam mit uns einen Abend in geselliger Runde. Wenn ihr für den Forschungsstammtisch ausgewählt werdet, winken euch satte 5.000 Oechsle!

Neues aus dem Erben Jubiläums-Weinberg: Nach der Rebblüte

In der letzten Woche habe ich die Sonnenstrahlen mit der Kamera eingefangen um euch ein Update über den ERBEN Jubiläums Weinberg geben zu können. Schaut selbst! :-)

Die Weinblüte ist gut verlaufen und man kann an den Rebstöcken gesunde Beeren erkennen. Die Witterung ist zur Zeit sehr wechselhaft und die Trauben sind somit anfälliger für Infektionen. Doch kein Grund zur Sorge, wir haben alles im Griff und es hängen viele gesunde und schöne Trauben in den Rebzeilen. Die Anzahl der Beeren pro Traube ist relativ hoch, sodass wir auf einen mengenmäßig guten Jahrgang hoffen dürfen. Um eine bestmögliche Qualität zu erzielen, entblättern wir die Laubwand und dünnen die Trauben aus. Das bedeutet: Die Blätter werden in der Traubenzone entfernt, damit die Trauben mehr Sonne bekommen und auch nach dem Regen besser abtrocken können um so die Fäulnisgefahr zu minimieren. Wir haben bereits Anfang August und die Trauben warten nur darauf Anfang Oktober geerntet zu werden.

 

Bisher sieht die Entwicklung sehr gut aus und ihr könnt euch auf einen weiteren tollen Jahrgang aus dem Erben Jubiläums-Weinberg freuen! :-)

Unser Lieblingsrezept zum Thema Beef & BBQ? Der Bulgursalat als erfrischende Beilage!

Es ist wieder an der Zeit unser Lieblingsrezept des Monats zu küren und den Gewinner mit ein paar extra Oechsle zu belohnen! And the winner is … unser liebes Mitglied der ERBEN Gemeinschaft janina24 mit ihrer Rezeptidee „Bulgursalat“.

Denn natürlich schmecken uns nicht nur Steak und Würstchen vom Grill und da es auch ein paar Vegetarier unter uns gibt, die sich einhellig für janina24´s Rezept begeistert haben, fiel uns die Entscheidung dieses Mal recht leicht. Herzlichen Glückwunsch janina24! Wir haben dir bereits den Gewinn von 1000 Oechsle für das beste Rezept des Monats auf deinem Konto gutgeschrieben.

Zu unserem Rezept des Monats empfehlen wir euch den ERBEN Inspiration Mondscheinriesling halbtrocken, der allein schon durch seine einzigartige Entstehungsgeschichte besticht und aufgrund seines voll-fruchtigen Aromas und der moderaten Säure hervorragend zum Grillabend passt.

Wer mitmachen und mit etwas Glück auch 1000 Oechsle gewinnen möchte, ist herzlich eingeladen, hier bei unserem monatlichen Gewinnspiel zum Thema „Rezept des Monats“ mitzumachen. Dieses Mal suchen wir kreative Rezeptideen rund um das Thema Sommerdessert :-)

Möge das beste Rezept gewinnen!

An alle Berliner und Brandenburger! Aufgepasst!

Ihr Lieben,

wir sind auf der Suche nach auskunftsfreudigen und engagierten Mitgliedern der ERBEN Gemeinschaft aus Berlin und Umgebung. Warum? Weil wir eure Unterstützung brauchen!

An den Abenden des 23. und 24. August wird jeweils ein Forschungsstammtisch in Berlin Mitte stattfinden, bei dem wir uns gerne mit euch über die ERBEN Gemeinschaft unterhalten möchten. Uns interessiert brennend, warum ihr Mitglied geworden seid und was euch an unserer Community begeistert. Außerdem möchten wir herausfinden, welche Inhalte und Themen für euch besonders wichtig sind und mit welchen Funktionen wir ERBEN und die Gemeinschaft künftig noch aktiver und attraktiver gestalten können.

Selbstverständlich sorgen wir an den Abenden für euer leibliches Wohl und werden gemeinsam mit dem ein oder anderen Gläschen ERBEN Wein anstoßen.

Bewerbt euch also jetzt hier und genießt gemeinsam mit uns einen Abend in geselliger Runde. Wenn ihr für den Forschungsstammtisch ausgewählt werdet, winken euch satte 5.000 Oechsle!

Eure Annika

Eure Meinung ist wieder gefragt!

Nicht zum ersten Mal fragen wir euch nach eurer Meinung. Warum tun wir das? Weil uns diese besonders wichtig ist! Schließlich wäre unsere Community ohne euch, liebe Mitglieder der ERBEN Gemeinschaft, nicht das, was sie heute ist!

Da wir in diesem Jahr Großes vorhaben, brauchen wir eure Unterstützung. Wir wollen unsere Community weiter zum Wachsen bringen!

Um unser Ziel zu erreichen, haben wir zunächst ein paar Fragen an euch. Wir wollen wissen, warum ihr ein Fan unserer Traditionsmarke seid und was für euch das Besondere an den ERBEN Weinen ist.

Für die Teilnahme an der Umfrage des Monats verdient ihr 300 Oechsle. Also, nicht lange zögern und jetzt hier teilnehmen! Wir freuen uns auf eure Antworten!

Eure Annika

Diese selbstgemachten Saucen runden euer BBQ schmackhaft ab!

Zu einem richtig guten Steak gehört eine richtig gute Sauce!  Und wenn diese dann auch noch selbstgemacht ist, schmeckt es allen am Tisch gleich dreimal so gut!

Unser liebes Mitglied berti hat sich für uns in Zeug gelegt und zwei ganz herrliche Saucen für einen geselligen Grillabend zubereitet: ein Minzgelee mit Chili und ein Rucolapesto.

Für das Minzgelee mit Chili braucht ihr folgende Zutaten: 2 Bund frische Minze, 1,5 l Wasser, 750 g Gelierzucker, 4 Biozitronen, 40 g Minzlikör und eine entkernte, halbierte Chilischote.

Für die Zubereitung verwendet berti seine Frenchpress Maschine: Ihr wascht die Minze kurz durch, gebt sie in die Presse und brüht sie mit heißem Wasser auf. Nun halbiert ihr die Chilischote, entkernt sie und gebt sie zur Minze hinzu. Das Ganze lasst ihr einen Moment lang stehen, bis alles gut durchgezogen ist. Jetzt könnt ihr die Zitronen auspressen und den starken Minztee abpressen. Tee und Zitrussaft füllt ihr mit dem Wasser auf, gebt den Gelierzucker hinzu und kocht alles für etwa 4-5 Minuten auf. Nun wird der Pfefferminzlikör hinzugefügt und anschließend füllt ihr die Sauce in Gläser ab.

Kommen wir zum Rucolapesto: Dafür wascht ihr den Rucola, lasst ihn abtropfen, zerreibt ihn in einem Mörser oder püriert ihn unter Zugabe von 3-4 Eßl Olivenöl mit dem Mixstab. Nun gebt ihr ihn in eine trockenen Pfanne, fügt die gerösteten Pinienkerne hinzu, zerreibt den Knoblauch und gebt den frischen Parmesan dazu. Das Ganze schmeckt ihr mit einem Tröpfchen Balsamico, etwas Salz und Pfeffer und ja nach Geschmack etwas Zucker ab.

Et Voilá! Fertig sind zwei ganz wunderbare Dips, die sich auch super als Mitbringsel für die nächste Einladung zum BBQ eignen.

Jetzt dein Ticket für das Winzerfest 2017 sichern!

Es ist so weit! Wir starten offiziell mit dem Verkauf der Tickets für das diesjährige Gipfeltreffen der ERBEN Gemeinschaft in Traben-Trarbach!

Wie gewohnt werden euch kulinarische Highlights, wertvolles Weinwissen und nette Begegnungen erwarten. Aber Achtung! Es wird zünftig! Unter diesem Motto werden wir natürlich wieder alles daran setzen, euch ein unvergessliches Wochenende an der wundervollen Mosel zu bescheren.

In diesem Jahr erwartet euch ein neues Team, das sich schon jetzt auf euch freut und gespannt ist auf die vielen neuen Gesichter!

Also, sichert euch jetzt hier eines der heißbegehrten Tickets für ein Wochenende im Wein mit uns! Wir freuen uns schon jetzt darauf, euch im goldenen Oktober in unserer Heimat an der Mosel begrüßen zu dürfen.

Eure Annika

 

Das XL-Rundum-Sorglos-Paket
Das Ticket beinhaltet neben der Teilnahme auch eine Hotelübernachtung und Verpflegung.
 
Das Patronen-Ticket
Unser Wochenend-Angebot speziell für Patrone.
 
Seid ihr (wieder) dabei? Wir freuen uns auf euch!

Die perfekte Beilage für eueren Grillabend!

Ihr plant einen Grillabend mit Freunden am Wochenende und sucht noch nach der passenden Beilage für Steak und Würstchen? Wie wäre es mit der Rezeptidee von unserem lieben Mitglied Karin – „Beilage zum Grillen“?

Dafür braucht ihr eine halbe Zwiebel, eine Knoblauchzehe, 2 EL Butter, 1,5 Tassen Reis, eine Dose klein gehackte Tomaten, 2 EL Hühnerbrühe, eine Prise Salz, zwei Prisen Pfeffer sowie etwas edelsüßes Paprikapulver, 1,5 Tassen Erbsen, drei EL Ajvar, eine rote Paprika, etwas Wasser und ein EL Petersilie. Das ist alles :-)

Nun schneidet ihr die Zwiebeln klein, presst die Knoblauchzehe aus und dünstet das Ganze in Butter an. Anschließend werden Reis, Tomatenstücke, Brühe, Ajvar und Wasser hinzugefügt und mit den Gewürzen kräftig abgeschmeckt. Jetzt gebt ihr die Erbsen und die gewürfelte Paprika dazu und lasst alles für etwa 20 Minuten köcheln. Bevor ihr euren Gästen diese Köstlichkeit serviert, mischt ihr noch etwas Petersilie unter und schon habt ihr eine leckere Beilage zum Grillen gezaubert!

Dazu empfehlen wir euch den ERBEN Dornfelder trocken, der in seinem Bouquet an Sauerkirsche und Brombeere erinnert und daher super zu  zu dunklem Fleisch und würzigem Käse passt.

Lasst es euch schmecken!