Picknickeier: Ein Must-Have für ein gelungenes Picknick!

Kein gutes Picknick ohne Picknickeier! Stimmt´s?

Unser Mitglied Kafka hat uns ein Rezept für Picknickeier der ganz besonderen Art geschickt und selbstverständlich teilen wir dieses mit euch! Denn diese sollten nun wirklich in keinem gut bestückten Picknickkorb fehlen.

Für das Rezept braucht ihr folgende Zutaten:

400 g Räucherlachs, 9 Eier, 4 EL frisch gehackte Petersilie, 150 g Semmelbrösel, 1 EL Mehl, 1 Liter Sonnenblumenöl und etwas frisch gemahlenen Pfeffer.

Und so geht die Zubereitung:

Als erstes püriert ihr den Lachs mit einem rohen Ei, gebt die Petersilie und 100 g Semmelbrösel dazu und verrührt das Ganze zu einer glatten Masse. Nun schmeckt ihr die Masse mit etwas Pfeffer ab, teilt sie in 8 Portionen auf, umhüllt jeweils ein gekochtes Ei und rollt sie glatt. Die Eier werden nun mit den restlichen Semmelbrösel in einer heißen Pfanne mit Öl für etwa zwei Minuten frittiert. Und schon sind eure Picknickeier fertig! Ein kleiner Tipp von Kafka: Zu den Eiern schmeckt hervorragend Knoblauch-Mayonnaise :-)

Und zum Schluss noch ein Tipp von uns: Zu diesem leckeren Rezept passt ganz wunderbar der ERBEN Kabinett. Mit seinem dezent-herzhaften, mild-blumigen Geschmack und durch seine milde Säure ist dieser Wein erfrischend und der perfekte Begleiter zu Vorspeisen, Geflügel, hellem Fleisch und Käse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.