Rezept der Woche: Kartoffelsalat mit Oliven und Rucola

Auch wenn die Temperaturen noch nicht so ganz mitspielen, haben wir uns in dieser Woche für ein frühlingshaftes Rezept der Woche entschieden: Kartoffelsalat mit Oliven und Rucola von unserem Mitglied schwarz-sa.

Dieser Salat ist schnell gemacht und daher genau das Richtige für ein leckeres Abendessen nach einem langen Arbeitstag. Und so wird er gemacht:

Als erstes wascht ihr die Kartoffeln und gebt sie dann in einen Topf. Gießt so viel Wasser in den Topf, dass die Kartoffeln bedeckt sind und bringt das Wasser zum Kochen. Nach 25 bis 30 Minuten sind die Kartoffeln fertig gekocht und ihr könnt sie von der Schale befreien und vierteln.

Für die Vinaigrette verrührt ihr anschließend den Orangensaft mit Essig, Senf, 1/2 TL Salz und Pfeffer und gebt nach und nach das Olivenöl hinzu. Jetzt ist es Zeit, die Vinaigrette mit den noch warmen Kartoffeln zu mischen und zugedeckt ziehen zu lassen.

Nun verlest ihr den Rucola, entfernt grobe Stiele, wascht den Salat gründlich in kaltem Wasser und zupft ihn nach Belieben in mundgerechte Stücke. Die Tomaten lasst ihr dann auf etwas Küchenpapier abtropfen,  schneidet sie in Streifen, wascht den Schnittlauch und schneidet diesen in Röllchen. Nun mischt ihr Rucola, Tomaten, Schnittlauch und Oliven unter die Kartoffeln und schon ist euer Salat servierfertig!

Unsere Weinempfehlung ist  – passenderweise – der Wein des Monats: ERBEN Grauburgunder trocken. Dieser passt hervorragend aufgrund seiner feinen Aromen zum fruchtigen Dressing des Kartoffelsalats.

Guten Appetit allerseits!

1 comment

  1. Hallo liebe Susanne – Dir scheint es genau so wie mir zu gehen, irgendwie mogelt der Fehlerteufel Buchstaben dazwischen, die so nicht in den Text gehören, oder dreht mal kurz ein paar Buchstäbchen um.
    Kleiner Tipp meiner Kollegin – sie schreibt sich ihre Rezepte selbst als Mail liest Korrektur und schon ist der Fehlerteufel in den Popo gekniffen. Auf die Idee hätte ich auch schon früher selbst kommen können.
    Vielen Dank für das leckere Rezept wird mal sofort ausprobiert. Lieben Gruß <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.