Der ERBEN SupermarktSlam: Hier kommen die Slammer!

Die Luft ist kühler, die Blätter haben sich bunt verfärbt und morgens ziehen dicke Nebelschwaden über die Wiesen – die gemütliche Zeit des Jahres hat begonnen! Was gibt es also Besseres, als es sich mit einem guten Glas Wein gemütlich zu machen und eindrucksvollen Gedichten und Geschichten zu lauschen? Eben, nicht viel, und darum haben wir uns für euch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: den ERBEN SupermarktSlam!

Diesen Freitag, den 21.10., ist es bereits soweit und wir freuen uns riesig! Wir erwarten euch ab 19:30 Uhr im Gebauer’s EDEKA center in Filderstadt bei Stuttgart.

Damit ihr wisst, was euch erwartet, stellen wir euch ab heute exklusiv jeden Tag einen der Slammer vor, die uns mit reichlich Inspiration versorgen werden.

Den Anfang macht der Musiker und Poetry Slammer Nikita Gorbunov aus Stuttgart. Geboren in Moskau, wird er im Zuge der Wende bis nach Stuttgart gespült. Seine ersten Zeilen rotzt er noch als Rapper in ein verbeultes 58er-Mikro, bis ihn schließlich die aufkeimende „Poetry-Slam“-Szene in ihren Bann zieht. Gleich zwei monatliche Poetry-Slams in Stuttgart und Esslingen veranstaltet und moderiert der gelernte Tontechniker heute. Gleichzeitig ist er 2008 Mitbegründer der Stuttgarter Lesebühne „7PS“ und ist seit 2012 stolze Hälfte seiner leidenschaftlichen Abend-Show „Gorbunov & Kienzler“.

sw-xq_foto-bild-rauschpunktnet

Ach ja, und ganz nebenbei organisiert er auch noch die diesjährigen deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften im November 2016 in Stuttgart, bei denen auch ERBEN Inspiration dabei sein wird. Mit etwas Glück könnt ihr hierfür zwei exklusive Festivalpässe gewinnen, die unter den Besuchern des ERBEN SupermarktSlams verlost werden.

Ihr habt noch keine Tickets? Dann aber schnell! Sichert euch jetzt – exklusiv für Mitglieder der Erben Gemeinschaft – ein Ticket für nur 1.000 Oechsle!  Reguläre Tickets können hier erworben werden

Wir freuen uns ganz besonders, dass der vielbeschäftigte Nikita an diesem Abend Zeit für uns hat! Zur Steigerung der Vorfreude hier schon mal eine kleine Kostprobe:

 

 

See you in Filderstadt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.