Der Erben Kochkurs in München

 

Am 14. Oktober hieß es für uns: Ab zum ERBEN Kochkurs nach München! Zehn Mitglieder der ERBEN Gemeinschaft fanden sich zum gemeinsamen Kochen mit den Jahreszeiten im Kochstudio Peter Offenhäuser ein. Zusammen haben wir ein Drei-Gänge-Menü gezaubert. Die Rezepte werden wir in den kommenden Wochen in der ERBEN Gemeinschaft vorstellen. Nachkochen ist wärmstens empfohlen :-)

Der erste Gang bestand aus Risotto mit Hokkaido-Kürbis, gebackenem Speck und Ziegen-Gorgonzola-Soße, dazu passt hervorragend ein Gläschen unseres ERBEN Inspiration Mondschein Rieslings.

Etwas kniffliger wurde es dann beim Hauptgang. Rosenkohlblätter und Filoteig haben unser Fingerspitzengefühl herausgefordert :-) Das Ergebnis war großartig: Gänsekeule im Filoteig mit Maronen und Äpfeln, Pastinakenpüree und dazu gebratener Rosenkohl mit Sauerkirsch-Portwein-Soße! Dazu ein Gläschen ERBEN Exklusiv Spätburgunder Reservé und der Winter kann kommen. Übrigens ist der Spätburgunder unser Wein des Monats!

 

 

Ein süßer Abschluss darf natürlich nicht fehlen. Darum haben wir beim 3. Gang nochmals alles gegeben und uns bei Kokos-Zartbitter-Mousse mit Nashi-Birnen richtig ins Zeug gelegt. Dazu haben wir uns noch ein Gläschen ERBEN Exklusiv Beerenauslese gegönnt, bevor wir glücklich nach Haus gerollt sind :-)

Weitere Eindrücke gibt es auch im Blogbeitrag von Sabine. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.