Rezept der Woche: Zucchiniröllchen

rdw

In dieser Woche gibt es ein Rezept von Tilli (tilli35). Es sind die leckeren Zucchiniröllchen, die wir euch heute vorstellen möchten.

Zucchiniröllchen

In den letzten Tagen war es auch in Traben-Trarbach ordentlich warm und es konnte endlich ausgewogen gegrillt werden. Wir finden, dass die Zucchiniröllchen die perfekten Begleiter für einen warmen Sommerabend auf der Terrasse oder auf dem Balkon sind.

Kommen wir zu der schnellen Zubereitung: Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und von beiden Seiten in einer Pfanne mit Öl anbraten, damit sie sich besser aufrollen lassen. Die Füllung der Röllchen ist auch im Handumdrehen vollbracht. Zuallererst werden auf jede Zucchinischeibe Salbeiblätter gelegt. Diese werden anschließend mit Serrano-Schinken und Käse verfeinert. Wer möchte, kann etwas nachwürzen.

Nun werden die Scheiben zu Röllchen aufgerollt und mit einem Zahnstocher fixiert.

Die fast fertigen Zucchiniröllchen in eine Auflaufform stellen und mit etwas Wasser und Olivenöl beträufeln. Dann das Ganze für ca. 10 Minuten bei 180° C im Backofen backen lassen.

Anschließend mit Baguette und einem leckeren Glas Wein servieren. Apropos Wein – wir empfehlen den Erben Grauburgunder trocken. Er unterstützt in diesem Gericht ideal die feinen Aromen der Zucchini.

Na, hungrig? Dann probiert die leckeren Zucchiniröllchen mal selbst aus, wir wünschen euch viel Spaß dabei :-)

Vielen Dank Tilli, für das tolle Rezept!

2 comments

  1. Es freut mich sehr, daß dieses Rezept (eines meiner liebsten Sommergerichte) hier veröffentlicht – und dann auch gleich noch zum „Rezept der Woche“ gekürt wurde! Herzlichen Dank dafür und viel Spaß beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.