ERBEN Rooftop Winebar: Kurz vor dem Fassanstich

Bildschirmfoto 2016-07-01 um 14.58.13

Nach Monaten intensiver Planungen und Vorbereitung ist heute endlich Showtime: Wir eröffnen unsere Pop-up-Bar nahe dem Weserstraßen-Kiez in Berlin-Neukölln in der Thiemannstraße 1. Von heute an bis zum 27. August 2016 wird unsere Dachterrasse immer donnerstags bis sonntags für euch geöffnet sein.

Am Mittwoch haben wir Journalisten und einigen engen Freunden die Möglichkeit gegeben, einen ersten Blick in unseren Urban Vineyard zu werfen. An einigen Stellen wurde zwar noch bis kurz vor knapp geschraubt und gehobelt, aber unsere Gäste haben sich trotzdem sehr wohl gefühlt, wie die ersten Reaktionen zeigen.

Der Berliner Tagesspiegel hat der heutigen Eröffnung gleich eine ganze Spalte gewidmet. In dem Artikel geht es aber nicht nur um unseren #erbenroof, sondern auch um unsere sonstigen Aktivitäten, also auch um euch, liebe ERBEN Freunde!

Gespottet im #tagesspiegel: Geheimtipp! #erbenroof

A post shared by Erben Wein (@erbenwein) on

Auszug:

Die Internet-Gemeinschaft, die den griffigen Namen „ERBEN Gemeinschaft“ führt, hat per Crowdsourcing zwei Weine gestaltet und ihnen auch Namen gegeben: „Mondschein“, einen halbtrockenen Riesling, und „Abendsonne“, einen ebenfalls halbtrockenen Spätburgunder. Diese und die anderen aus dem ERBEN-Sortiment, Chardonnay, Sauvignon blanc, Dornfelder, 24 Sorten insgesamt sind nun im Dachgarten zu probieren. Und das nach einem freundlichen Prinzip: Man zahlt drei Euro und erhält dafür ein Glas Wein, das gratis immer wieder nachgefüllt wird. Am Ende zahlt dann jeder, was ihm die Sache wert war.

Wir können den heutigen Abend kaum erwarten und freuen uns über jeden, der uns in den kommenden zwei Monaten in unserer ERBEN Rooftop Weinbar besuchen. Alle Infos, auch zum Programm, das euch erwartet, findet ihr hier!

See yon on the #erbenroof!

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.