Rezept der Woche: Erdbeer-Spargel-Avocado

rdw

Heute stellen wir euch ein Rezept von Johann (Joriedler) vor. Er hat uns ein Rezept über eine Erdbeer-Spargel-Avocado zugeschickt.

13346969_10155242900658532_4102777659895215490_n

Die Avocado ist zur Zeit eine sehr beliebte Frucht. Mit ihr kann man sehr unterschiedliche Gerichte herstellen, ob als Dip – auch genannt „Guacamole“ – oder einfach roh als Brotaufstrich. Aber auch gegrillt oder als Gesichtsmaske lässt sich die Avocado sehr gut verarbeiten.

Die Zubereitung der gefüllten Avocado ist sehr schnell und einfach. Als Erstes wird der Spargel in große Stücke geschnitten und in einer Pfanne leicht angebraten. Danach wird er mit Wasser abgelöscht und anschließend darin fertig gegart.
Nun kommt die Füllung: Zuerst die Avocado aushöhlen (das Innenleben kann zu Guacamole verarbeitet werden). Dann werden die Erdbeeren und die Tomaten klein geschnitten und mit dem Spargel mit Öl, Essig, Salz und Tabasco, je nach Geschmack, gewürzt. Nun alles gut vermengen und in die ausgehöhlten Avocados füllen.
Der Prosciutto Schinken wird aufgerollt und auf den fast fertigen Avocados drapiert. Zu guter Letzt wird noch ein wenig dickflüssiger Balsamico darüber gegossen und fertig sind die Erdbeer-Spargel-Avocados

Natürlich darf auch zu diesem Rezept das Glas Wein nicht fehlen. Wir empfehlen euch einen trockenen bis halbtrockenen Weißwein. Der Erben Grauburgunder ist also der perfekte Begleiter.

Probiert das Ganze doch einfach mal aus. Wir wünschen euch viel Spaß dabei! :-)

Vielen Dank, lieber Johann, für das tolle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.