Rezept der Woche: Kichererbsencreme mit Zitrone

RDW

Heute stellen wir euch unser „Rezept der Woche“ von Christina (Ellaberta) vor. Sie hat uns ein Rezept für eine Kichererbsencreme mit Zitrone gesendet.

IMG_0960

Der perfekte Dip für jede Party! Ob Gemüsesticks, Baguette, Kracker oder Brot – diese Kichererbsencreme mit Zitrone lässt sich mit allem genießen.

Die Creme ist im Handumdrehen servierfertig, denn die Zubereitungszeit beträgt lediglich 15 Minuten.

Der Hauptbestandteil der Creme besteht aus Kichererbsen. Diese werden mit warmem Wasser abgewaschen und anschließend so aneinander gerieben, dass sich die Hülsen ablösen. Danach werden sie zusammen mit selbst gepresstem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer, etwas Joghurt und einer Chilischote püriert. Nun füllt man die Creme noch in eine hübsche Schüssel und schon kann es mit der Dekoration losgehen.

Wie heißt es so schön: Das Auge isst mit. Und deshalb platziert man die zweite Chilischote in der Mitte der Schüssel. Gerne kann man auch verschiedene Kräuter darüber streuen – hier könnt ihr eurer Kreativität und eurem Geschmack freien Lauf lassen. :-)

Für das passende Glas Wein haben wir den Erben Kabinett lieblich ausgewählt. Aufgrund seiner milden Säure harmoniert er super mit den Aromen der Zitrone und der Kichererbsen.

Wenn ihr auf eurer nächsten Geburtstagsfeier mal etwas Neues servieren wollt, dann probiert die Kichererbsencreme mit Zitrone mal aus. Wir wünschen viel Vergnügen dabei! :-)

Vielen Dank, liebe Christina, für das tolle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.