Rezept der Woche: Schwarzwälder-Kirsch-Dessert

RDW

In dieser Woche stehen die Ostertage vor der Tür. Anlässlich dazu haben wir euch das perfekte Dessert zum Abschluss eines schmackhaften Osterfestmals ausgesucht: das Schwarzwälder-Kirsch-Dessert von Christina.

Schwarzwälder-Kirsch-Dessert von Christina Pabsch

Schwarzwälder-Kirsch-Dessert von Christina Pabsch

Am Wochenende ist es wieder so weit: Wir feiern Ostern und da darf ein gutes Essen natürlich nicht fehlen!

Der perfekte Nachtisch für jedes Festmal an Ostern ist das Schwarzwälder-Kirsch-Dessert, denn es lässt sich in nur 15 Minuten zubereiten.

Zu Beginn lässt man die Kirschen gut abtropfen und fängt den Saft mit einer Schüssel auf. Einem Teil des Saftes werden Speisestärke und Vanillezucker untergemischt. Diese Mischung bringt man zum Kochen und lässt sie danach wieder abkühlen. Als Nächstes werden die Brownies zerbröselt oder in kleine Würfel geschnitten. Danach wird die Sahne mit  Vanillezucker, Zucker und Sahnesteif steif geschlagen. Zu guter Letzt hebt man den Schmand unter und verfeinert das Ganze mit Kirschwasser.

Zum Anrichten des Desserts benötigt man kleine Gläser, aber auch Weingläser sind dafür gut geeignet. Zuerst werden die Brownies in die Gläser gefüllt, darauf folgen die Kirschen und anschließend die Sahnemischung. Das wiederholt man solange, bis das Glas komplett gefüllt ist. Die restlichen Kirschen können gerne als Dekoration verwendet werden.

Diesmal gibt es keinen süßen Weißwein, sondern einen fruchtig-süßen Rotwein zum Dessert. Es ist der Erben Regent. Er wird meist zu Fleisch und Käse gereicht, doch wir finden, er harmoniert auch super mit dem Schwarzwälder-Kirsch-Dessert.

Vielleicht macht ihr euren Gästen an den Ostertagen mal eine kleine Gaumenfreude und traut euch an dieses Dessert ran. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen, schöne Feiertage mit Freunden und Familie und natürlich einen guten Appetit! :-)

Vielen Dank, liebe Christina, für das tolle Rezept und auf noch viele mehr!

 

Christina´s Rezepte der Woche:

Hähnchen Pfefferragout mit Wein
Glühweinkuchen mit Schoko
Basilikum-Kokos-Reis mit Erdbeer-Kiwi-Zitronengras-Spießen

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.