Rezept der Woche: Zimtbrot mit Äpfeln

RDW

In dieser Woche küren wir wieder einmal ein Rezept von Sabine zum „Rezept der Woche“. Heute ist es das Zimtbrot mit Äpfeln.

Apfelbrot-1

Es muss nicht immer ein Stück Kuchen zur Tasse Kaffee sein. Sabine zeigt uns mit ihrem Rezept, das auch mal etwas Abwechslung an die Kaffeetafel gehören darf.

Das Zimtbrot mit Äpfeln ist in seiner Zubereitungszeit vergleichbar mit einem etwas einfacheren Kuchen ohne viel Schnickschnack. Dennoch ist das Brot viel schmackhafter und sehr vielseitiger als ein Mamor- oder Rotweinkuchen. Die Zubereitung ist aber genauso leicht  ;-)

Sollen es etwa keine Äpfel oder Rosinen sein, kann der Teig beliebig mit der bevorzugten Obstsorte dekoriert werden – ein Kuchen für Jedermann also.

Eines darf aber natürlich nicht fehlen! Ein Glas Wein, wie etwa der Erben Müller Thurgau. Bei einem festlichen Anlass eignet sich auch ein Glas Erben Secco.

Nachmachen lohnt sich auf jeden Fall! Wir wünschen viel Spaß dabei.

Vielen Dank, liebe Sabine, für das tolle Rezept. Hoffentlich erhalten wir noch weitere schmackhafte Rezepte! :-)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.