Rezept der Woche: Tomatentarte mit Käseboden

RDW

Auch in dieser Woche haben wir wieder ein tolles Rezept für euch rausgesucht! Es stammt von unserem treuen Mitglied Heinz: Tomatentarte mit Käseboden.

tomatentarte-mit-käseboden_-1120x840

Hier sind die erfahrenen Hobbyköche unter euch gefragt. Denn eine Tarte herzustellen, ist nicht gerade leicht. Aber … wer nicht wagt, der nicht gewinnt … oder … Übung mach den Meister! Genug der Floskeln, sonst muss ich gleich noch in unser Phrasenschwein einzahlen :-)

Als Erstes wird der Teig für den Boden hergestellt. Damit dieser auskühlen kann, wird er für einige Minuten im Kühlschrank aufbewahrt. In der Zwischenzeit werden die Tomaten vorbereitet und anschließend auf dem Boden der Tarte gleichmäßig verteilt.

Nachdem die Tarte für ca. 40 – 50 Minuten im Backofen gebacken wurde, muss diese nur noch abkühlen und kann danach vorsichtig aus der Form gelöst werden.

Zum Servieren wird die Tarte in acht gleich große Stücke geteilt und kann nun endlich verspeist werden! Ein zeitaufwendiges Rezept – aber es lohnt sich!

Natürlich darf der passende Wein dazu nicht fehlen. Wir haben dazu unseren Erben Spärburgunder Réserve ausgewählt, denn mit seinen betonten Fruchtaromen verleiht er den Tomaten den richtigen Geschmack.

Versucht euch doch mal selbst an Heinz´ Rezept Tomatentarte mit Käseboden. Das Team der Erben Gemeinschaft wünscht viel Spaß dabei! :-)

Vielen Dank, Heinz, für das tolle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.