Rezept der Woche: Kartoffelkrustenbrot

RDW

In dieser Woche konnte uns Doreen mit ihrem Kartoffelkrustenbrot überzeugen!

Kartoffelkrustenbrot von Doreen

Kartoffelkrustenbrot von Doreen

Heute war ich auf der Suche nach einem leichten, aber dennoch schmackhaften Rezept. Deswegen stelle ich euch nachfolgend das Rezept von Doreen vor: ein Kartoffelkrustenbrot. So einfach und so schnell habt ihr noch kein Brot gebacken!

Es sind nur wenige Zutaten nötig, um solch einen leckeren Snack herzustellen: Mehl, Kartoffelpüree-Pulver, Hefe, Zucker, Salz und lauwarmes Wasser. Alle Zutaten werden miteinander vermischt und dann in einer Form in den Backofen gestellt. Fertig ist der Snack!

Das Kartoffelkrustenbrot passt super zu einem deftigen Hauptgericht oder auch einfach als Snack zwischendurch mit einem leckerem Dip. Zum Beispiel wenn ihr euch mit Freunden auf ein Gläschen Wein verabredet.

Ihr könnt dazu jeden beliebigen Wein genießen, ob süß oder trocken, weiß oder rot. Da kann man nichts falsch machen. Probiert doch einfach mal selbst aus, welcher Wein euch am besten mundet und ob ihr Unterschiede im Geschmack des Weines erkennt, wenn ihr dazu das Kartoffelkrustenbrot kostet.

Das Team der Erben Gemeinschaft wünscht viel Spaß beim Nachmachen! :-)

Vielen Dank, liebe Doreen, für das tolle Rezept!

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.