Neues aus dem Erben Jubiläums-Weinberg: die Lese

Schon ein paar Tage ist die Lese im Erben Jubiläums-Weinberg nun vorüber. Höchste Zeit, einige schöne Impressionen mit euch zu teilen. In diesem Jahr wurde unser Lese-Team durch zahlreiche Mitglieder der Familie Langguth verstärkt. So war unter anderem auch Patrick Langguth mit von der Partie, von dem wir diese tollen Bilder erhalten haben, nebst Onkel, Tante und Cousin. Ein herzliches Dankschön auf diesem Wege. Die große Lese-Partie, angereist aus ganz Deutschland, wurde in diesem Jahr durch internationale Helfer aus Japan und Großbritannien, Spanien und der Türkei ergänzt. Bei diesem „Dream-Team“ muss der Erben Patenschaft-Riesling doch großartig werden, oder was meint ihr?

Am 17. Oktober 2015 um 9 Uhr in der Frühe war es also soweit. Die Trauben waren nach einem sonnigen und heißen Sommer endlich bereit zur Lese. Wie in der gesamten Moselregion waren auch die Trauben im Traben Königsberg wunderbar reif und gesund. Im Vergleich zum letzten Jahr, als wir aufgrund der Fäulnis große Probleme beim Lesen hatten, verlief dieses Jahr alles wie am Schnürchen und der Weinberg war schon kurz nach der Mittagszeit gelesen. Die Lese fand bei guten Bedingungen statt, kühle Temperaturen am Morgen, aber trockene Beeren sind optimal für die spätere Verarbeitung des Traubensaftes, auch Most genannt.

Die Vorfreude auf den 2015er Erben Patenschaft-Riesling ist riesig. Mittlerweile ist der Most bereits im Keller am Gären und wird voraussichtlich wieder im April 2016 an die glücklichen Paten gesendet. Wer es bis dahin nicht aushält, kann sich in unserer Prämienwelt den 2014er Erben Patenschaft-Riesling sichern oder natürlich bei uns im Web-Shop bestellen :-) Übrigens, der Wein ist auch ein wirklich tolles Geschenk für Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.