Ansichten eines Neumoselaners (III): Der Mosel-Wein-Nachts-Markt

Hallo, meine Erben Freunde!

Durch die weihnachtlich geschmückte Stadt Traben-Trarbach bummele ich heute mit euch zum Weihnachts-Nachts-Markt. In den wohltemperierten und romantisch ausgeleuchteten, ehemaligen Weinkellern werden hier unten alle Jahre wieder die Themen „Wein, Genuss & Kultur“ präsentiert.

Blickfang Werbung IMG_2230

© TI Traben-Trarbach

Schon beim Betreten der teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden Keller strömt einem der behaglich warme Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün entgegen. Kunsthandwerker und Aussteller von Mosel, Eifel, Hunsrück und Rhein präsentieren hier in weihnachtlichem Ambiente noch bis zum 4. Januar 2015 jeweils an den Wochenenden hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign aus der Region. Egal, ob man noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk ist oder, so wie ich, gerne auf einen Becher Glühwein und für etwas Leckeres vom Grill auf den Weihnachtsmarkt geht. Hier ist sicher für jeden das Richtige dabei :-)

Wirklich schön ist es auch noch nach den Weihnachtsfeiertagen, denn dann werden die Besucherzahlen etwas weniger und man kann in aller Ruhe durch die Keller schlendern.

Na, habe ich euch neugierig gemacht? Ein Besuch lohnt sich wirklich! Ihr solltet euch selbst überzeugen!

Beste Grüße

Euer André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.